Kreisjugendring: Christian Wenzel bleibt Zweiter Vorsitzender

0

Großhansdorf (je/pm). Christian Wenzel bleibt Zweiter Vorsitzender des Kreisjugendrings Stormarn. Einstimmig wurde der 31-jährige von über 50 Delegierten der Jugendverbandsarbeit Stormarn auf der 68. Jahreshauptversammlung im Waldreitersaal Großhansdorf wieder gewählt.

Der Vorstand nach der Jahreshauptversammlung.Foto: KJR Stormarn

Der Vorstand nach der Jahreshauptversammlung.Foto: KJR Stormarn

Vor acht Jahren trat Christian Wenzel an, um die Jugendarbeit in Stormarn als stellvertretender Vorsitzender des Kreisjugendrings Stormarn weiter zu entwickeln. „Zusammen mit Stefan Kühl, Vorsitzender des Kreisjugendrings und des Gesamtvorstands sowie der Geschäftsstelle des Kreisjugendrings, haben wir den Jugendring positiv weiter entwickelt und das möchte ich die nächsten zwei Jahre auch weiter so machen,“ ließ Christian Wenzel, der krankheitsbedingt nicht persönlich in Großhansdorf dabei sein konnte, ausrichten. „Das ist nicht nur über die Erwartungen der Delegierten hinaus vorbildlich gelungen, sondern findet auch eine sehr hohe Akzeptanz in der Politik und Bevölkerung Stormarns“, lobte die Jugendhilfeausschussvorsitzende des Kreises Ulrike Stentzler die Arbeit des Kreisjugendrings.

Weitere Wahlen

Hervorgehoben wurden die Bemühungen des Kreisjugendrings unter dem Motto „Junge Flüchtlinge brauchen Freunde“. Stefan Kühl berichtete dazu, dass die Siftung Jugendarbeit Stormarn für die Jahre 2015/16 extra Finanzhilfen bereitgestellt hat, um Projekte und Veranstaltungen zum Thema zu fördern. Anträge können direkt über den Kreisjugendring Stormarn gestellt werden.

Till Stange wurde einstimmig als Kassenwart in den geschäftsführenden Vorstand wieder gewählt. In den Gesamtvorstand wurden außerdem Sandra Petersen (DLRG Jugend), Marius Engel (Sportjugend), Tobias Höper (Ferienfreizeiten Stormarn), Melf Behrens (Jugendfeuerwehr), Juan Deininger (Stadtjugendring Ahrensburg), Corina Strangmeyer (Jugendrotkreuz) und Stefanie Rüder (Evangelische Kirche Bad Oldesloe) gewählt. Vertreterin der Orts- und Stadtjugendringe ist Daniela Gonser.

Der Kreisjugendring Stormarn ist die Arbeitsgemeinschaft Stormarner Jugendverbände. Er vertritt die Interessen von 171 Mitgliedsorganisationen, denen zurzeit mehr als 35.000 Kinder und Jugendliche angehören. Zu den wesentlichen Aktivitäten der Jugendverbände gehören Jugendbildungs-, Freizeit- und Erholungsmaßnahmen. Die Arbeit der Jugendverbände in Stormarn wird vor allem durch die mehr als 1.200 ehrenamtlichen Jugendgruppenleiterinnen und Jugendgruppenleiter getragen.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren