Frauentreff Gartenholz: So geht die Feldenkrais-Methode

0

Ahrensburg (ve/pm). Der nächste „Frauentreff im Gartenholz“ findet am Dienstag, 21. April 2015, um 19.30 Uhr im Haus der Kirche, Langeneßweg 4, statt. Sein Thema ist die Feldenkrais-Methode. Die Veranstalterinnen, Pastorin Angelika Weißmann und die Gleichstellungsbeauftragte Gabriele Fricke, konnten Silvia Königk für diesen Abend als Referentin gewinnen.

Silvia Königk ist Feldenkrais-Practitioner und wird an diesem Abend eine Einführung in die Feldenkrais-Methode geben.  „Mit Feldenkrais entwickeln sich stimmige Bewegungen des ganzen Körpers mit einer unmittelbaren und dauerhaften Wirkung auf die Beweglichkeit und Haltung“, beschreibt es Silvia Königk. „Sie werden als leicht erlebt und deshalb beibehalten. Korrekturen hingegen wie „Halte dich gerade!“ haben eine begrenzte Wirkung und werden in der Regel als anstrengend erlebt. Der Schlüssel zum Erfolg dieser Methode ist die Verbesserung der Selbstwahrnehmung. Sie hilft oft Operationen vermeiden sowie die Regie über das Leben zurückzugewinnen“.

Die Veranstalterinnen freuen sich auf eine rege Beteiligung und laden alle interessierten Frauen aus Ahrensburg und Umgebung herzlich ein. Es wird kein Eintritt erhoben und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Auskünfte erteilt Gabriele Fricke unter der Telefonnummer 04102 / 77 193.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren