Mit der AWO Ahrensburg die Picasso-Ausstellung in Hamburg entdecken

0

Ahrensburg (gwo/pm). Nach langer Renovierung eröffnen die Deichtorhallen zum 25. Jubiläum mit einer spektakulären Ausstellung mit dem Titel „Picasso in der Kunst der Gegenwart“. Die AWO Ahrensburg bietet am Mittwoch, 6. Mai 2015, eine Extra-Tour für 15 Euro mit Führung und gemeinsamem Mittagessen an. Beginn des gemeinsamen Essens ist um 14 Uhr im Restaurant „Fillet of Soul“. Die Führung mit Jeffrey Turek beginnt um 16 Uhr. Die Tour wird von Erika Kokott und Lisa Schepers begleitet.

"Irving Penn : Irving Penn / Pablo Picasso, Cannes, France (1957)", 2014 (John Malkovich as Picasso). From the exhibition: "Picasso in Contemporary Art", Deichtorhallen Hamburg, April 1 - July 12, 2015 ©Sandro Miller courtesy Catherine Edelman Gallery Chicago

„Irving Penn : Irving Penn / Pablo Picasso, Cannes, France (1957)“, 2014 (John Malkovich as Picasso). From the exhibition: „Picasso in Contemporary Art“, Deichtorhallen Hamburg, April 1 – July 12, 2015
©Sandro Miller courtesy Catherine Edelman Gallery Chicago

Pablo Picasso gilt als Genie in der Kunst des 20. Jahrhunderts und schon deshalb wurde er gefeiert und gehasst, kopiert und zitiert. In dieser Ausstellung geht es nicht um die Werke von Picasso, sondern um seinen Einfluss auf die Künstler, die sich mit ihm, seiner Biografie und seinem Schaffen auseinandergesetzt haben.

Ausstellung über Picassos Einfluss auf andere Künstler

Zu sehen sind etwa 200 Werke von 90 Künstlern, unter anderem frühe Arbeiten von Paul Klee, Bilder von Georg Baselitz und Sigmar Polke sowie Arbeiten von afrikanischen und chinesischen Künstlern. Den Blick von Frauen auf Picasso dokumentieren Bilder von Dora Maar und Cindy Sherman. Dazu zeigen Porträtfotos den Meister der Selbstinszenierung.

Die Kosten von 15 Euro für Führung, Eintritt, Organisations- und Regiekosten (zuzüglich HVV und Buffet) sind bis zum Donnerstag, 30. April 2015, im Peter-Rantzau-Haus zu zahlen. Treffpunkt ist am U-Bahnhof Ahrensburg West um 12.50 Uhr. Anmeldungen werden im Peter-Rantzau-Haus, Manfred-Samusch-Straße 9 in Ahrensburg unter 04102/21 15 15 angenommen.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren