Vortrag der Universitätsgesellschaft: Warum haften Geckos an der Decke?

0

Ahrensburg (ve/pm). Weshalb fällt ein Gecko nicht von der Wand? Oder eine Fliege? Mit dieser Frage befasst sich der nächste Vortrag der Schleswig-Hosteinischen Universitätsgesellschaft, Sektion Ahrensburg. Er ist am Donnerstag, 23. April 2015, um 19.30 Uhr im Rosenhof 1, Hoisdorfer Landstraße 61 in Großhansdorf.

Tiere besitzen Haftsysteme von überraschender Qualität. Deren Geheimnis liegt vorwiegend in der Struktur und den Materialeigenschaften der haftenden Oberflächen. Moderne hoch auflösende Verfahren ermöglichen die Strukturanalyse dieser Oberflächen bis in den entscheidenden Nanobereich und ihre präzise mikromechanische Charakterisierung.

Einsatz in bioinspirierten Materialoberflächen

Die neuen Erkenntnisse sind auch für die Technik von großem Interesse. Sie dienen zunehmend der Entwicklung von bioinspirierten Materialoberflächen für so Unterschiedliches wie Klebebänder und Kletterroboter.

Über die Erforschung der Hafstsysteme und ihre Umsetzung in der modernen Technik referiert Professor Stanislav Gorb von der Abteilung Funktionelle Morphologie und Biomechanik der Christian-Albrechts-Universität in Kiel. Der Eintritt zu der Veranstaltung kostet fünf Euro, ermäßigt vier Euro, Schüler und Studenden zahlen einen Euro und Mitglieder zahlen keinen Eintritt.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren