Musica Latina: Konzert mit südamerikanischer Musik in der Großen Straße

0

Ahrensburg (ve). „Musica Latina“ – das ist eine Gruppe von Gitarristen, die sich der südamerikanischen Musik verschrieben haben. Die Gruppe besteht aus Ahrensburgerinnen und Ahrensburger, die sich zu diesem Hobby zusammengefunden haben. Jetzt sind sie in der „Bar Le Delizie“ in der Großen Straße zu hören.

Das Ensemble Musica Latina lädt zu einem Konzert. Foto:MusicaLatina

Das Ensemble Musica Latina lädt zu einem Konzert.
Foto:MusicaLatina

„Musica Latina“ besteht aus überwiegend aus Gitarristen und zwei Perkussionisten. Ihre Musikrichtung umfasst Samba, afro-brasilianische Gitarrenmusik und Bossa, eine ganz spezielle Musikrichtung also, die sich auch in einer speziellen Spielweise auf der Gitarre wiederspiegelt.

Stücke von bekannten Gitarristen wie Ahmed el-Salamouny, Marco Pereira, Baden Powell, Celso Machado oder Zequinha de Abreu sind die Basis ihrer Musik. Aber auch Tango, Reggae, Salsa, Fado, Flamenco und besonders der Westen Africas finden einen Weg in ihre Musik. Hits und weniger bekannte Lieder werden von Musica latina neu arrangiert und gespielt. So entsteht ein mehrstimmiger Gitarrensound mit Percussionbegleitung, ergänzt durch Bass, Mandoline, Flöte, Cavaquinho und Akkordeon.

Das Konzert ist am Sonnabend, 9. Mai 2015, um 19.30 Uhr in der Bar Le Delizie in der Großen Straße 22. Der Eintritt ist frei.

So berichtete ahrensburg24.de
image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren