Stadtrundfahrt mit dem Ammersbeker Kulturkreis: So wohnen die Hamburger

0

Ammersbek (je/pm). Historische Gebäude, modellhafte Wohnanlagen, riesige Wohnsiedlungen und ganz neue Wohnquartiere sind die Stationen einer Stadtrundfahrt, die der Ammersbeker Kulturkreis am Sonnabend, 6. Juni 2015, anbietet. Treffpunkt ist um 8 Uhr am Pferdestall, Am Gutshof 1, in Ammersbek.

Ein Traum zum Wohnen: eine Villa in Harvestehude. Foto: AKK

Ein Traum zum Wohnen: eine Villa in Harvestehude. Foto: AKK

Die Stadtrundfahrt führt durch sieben Hamburger Bezirke, deren Geschichte und unterschiedliche Wohnanforderungen hervorgehoben werden. Demographische Einflüsse, städtebauliche Leitbilder, Flächenverbrauch und der Wandel sozialer Strukturen werden an Projekten aus verschiedenen Jahrzehnten gezeigt.  Die Exkursion geht auch der Frage nach, wie die Zukunft des Wohnens im wachsenden Hamburg aussieht.  Bleibt Wohnen bezahlbar?

Weitere Station auf der Stadtrundfahrt: Wohngebiet Berne. Foto: AKK

Weitere Station auf der Stadtrundfahrt: Wohngebiet Berne. Foto: AKK

Bitte schnell anmelden

Der Preis für die Busfahrt und Führung beträgt 31 Euro pro Person. Sie können sich ab sofort bei Antje Holz unter der Telefonnummer 040 / 605 02 00 anmelden. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ammersbeker.kulturkreis.de

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren