Vernissage im Levantehaus: Ausstellung von der Oldesloerin Hildegard Mann

0

Hamburg/Bad Oldesloe (je/pm). Mit Papier hergestellte Kunstwerke, die wie Gemälde aussehen und eine faszinierende Wirkung ausstrahlen, stehen im Mittelpunkt der Ausstellung „Rouge et Noir“. Die kräftigste existierende Farbkombination aus Rot und Schwarz sorgt dabei ebenso für Spannung wie die Verwendung von feinem Papier für exklusive Eleganz. Hildegard Manns Reliefbilder waren schon in ganz Deutschland zu sehen. Nun kommt die Künstlerin aus Groß Boden bei Bad Oldesloe erstmals mit ihren prächtigen Kunstwerken nach Hamburg.

Die Papierkunst von Hildegard Mann ist einen Ausflug in die Hansestadt wert. Foto: C. Yaman

Die Papierkunst von Hildegard Mann ist einen Ausflug in die Hansestadt wert. Foto: C. Yaman

Die Vernissage der Ausstellung „Rouge et Noir – Papierkunst von Hildegard Mann“ ist am Donnerstag, 11. Juni 2015, um 19 Uhr. Die Bilder sind jedoch schon ab Montag, 1. Juni 2015, bis Sonnabend, 27. Juni 2015, in der Galerie 2 über der Post im Levantehaus, Mönckebergstraße 7, I. OG, in Hamburg zu besichtigen. Die Galerie ist montags bis freitags von 12 bis 19 Uhr und sonnabends von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Zur Künstlerin

Hildegard Mann wurde 1945 geboren und studierte in Lübeck Bildhauerei. Sie ist Mitglied des Kunstvereins Bargteheide und im BBK Künstlerbund MV. Weitere Informationen zum künstlerischen Werdegang finden sich unter www.hilli-mann-kunst.de.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren