Peter-Rantzau-Haus: Lieder und Geschichten auf Platt

0

Ahrensburg (je/pm). Unter dem Titel „Leven un nich spöken“ präsentieren Klaus Irmscher und Inge Pusback am Sonntag, 7. Juni 2015, um 15 Uhr plattdeutsche Lieder und Geschichten im Peter-Rantzau-Haus.

Inge Pusback und Klaus Irmscher singen und rezitieren op platt. Foto: K. Irmscher

Inge Pusback und Klaus Irmscher singen und rezitieren op platt. Foto: K. Irmscher

Ob Lauenburgische Seen oder nordfriesische Nordseeküste – Klaus Irmscher fängt in seinen Liedern die norddeutsche Stimmung ein. Die Natur genießen, dort sein, wo man gerade ist, und mit viel Humor den einen und den anderen Spuk durchleuchten: „Leven un nich spöken“.

Amüsanter Nachmittag bei Kaffee und Kuchen

„Leven un nich spöken“ heißt es auch, wenn Inge Pusback in ihrem Bücherschrank Geschichten aus alten und neuen Zeiten findet. Für Freunde der plattdeutschen Sprache ist das Schmunzeln garantiert, wenn sie die Fundstücke zum Vortrag bringt.

Der Eintritt inklusive Kaffeegedeck kostet 6,50 Euro.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren