Peter-Rantzau-Haus: Matjesbuffet in Glückstadt

0

Ahrensburg (je/pm). Appetit auf Matjes? Lust auf einen Spaziergang an der Elbe? Wenn beides auf Sie zutrifft, sollten Sie am Mittwoch, 1. Juli 2015, mit nach Glückstadt fahren.

Ein Buffet rund um den Matjes erwartet Sie in Glückstadt. Foto: Jungfernmühle, pixelio.de

Ein Buffet rund um den Matjes erwartet Sie in Glückstadt. Foto: Jungfernmühle, pixelio.de

Die Tour des Peter-Rantzau-Hauses wird von der ehrenamtlichen Leiterin Eva Schönherr begleitet. Mit der Bahn geht es nach Glückstadt am Nordufer der Unterelbe. In der fast 400 Jahre alten Stadt gibt es Matjes satt am großen Matjesbuffet im Restaurant Kandelaber. Dort erwarten Sie Spezialitäten, die in der Matjes-Manufaktur nach alter Tradition stets frisch hergestellt werden. Wer keinen Fisch mag, kann alternativ zwischen zwei Gerichten wählen. Angeboten werden Rahmschnitzel mit Champignons und Bratkartoffeln oder hausgemachtes Sauerfleisch mit Remoulade und Bratkartoffeln. Bitte gleich bei der Anmeldung mit angeben. Nach dem Essen ist ein Spaziergang an die Elbe geplant. Alternativ können Sie durch Glückstadt bummeln.

Bitte anmelden

Die Kosten betragen 31 Euro für Bahnfahrt, Matjesbuffet, Organisation und Regie, zuzüglich Getränke beim Matjesessen. Treffen ist um 10 Uhr vor dem Bahnhof in Ahrensburg. Anmeldungen werden im Peter-Rantzau-Haus, Manfred-Samusch-Straße 9, unter 0 41 02 / 21 15 15 angenommen.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren