Liebesbriefe von Clara und Robert Schumann gelesen in der Remise

0

Ahrensburg (ve/pm). Eine besondere Liebesgeschichte gibt es am Sonnabend, 13. Juni 2015, ab 18 Uhr in der Remise im Marstall zu erleben: Die Liebesgeschichte zwischen Clara und Robert Schumann.

Christiane Behn. Foto:pm

Christiane Behn.
Foto:pm

Jasper Diedrichsen. Foto:pm

Jasper Diedrichsen.
Foto:pm

Die Geschichte der Liebe zwischen Clara und Robert Schumann erzählen sie am besten selbst – in ihren
Briefen. Swana Rode und Jasper Diedrichsen, zwei junge Hamburger Schauspieler, entwerfen in ihrer Lesung das Panorama einer wechselvollen, aber immer intensiven Liebesgeschichte; Christiane Behn, Pianistin aus Hamburg, spielt aus den Werken Beider den musikalischen Unterton. „Das Publikum erwartet seelische Miniaturen höchster Verzückung“, so der Marstall.

Die Veranstaltung unter dem Titel „Blaue Stunde: Roman einer Liebe“ ist in der Remise, Lübecker Straße 8 in Ahrensburg. Der Eintritt kostet zehn Euro, Karten gibt es nur an der Abendkasse.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentare sind geschlossen.