Achtung: Die Familienkasse Nord ist am 10. Juni geschlossen

0

Bad Oldesloe (je/pm). Die Familienkasse Nord in Bad Oldesloe ist am Mittwoch, 10. Juni 2015, wegen einer ganztägigen betrieblichen Veranstaltung geschlossen.

„Die eintägige Schließung hat keine rechtlichen oder finanziellen Auswirkungen, denn üblicherweise werden Anträge auf Kindergeld oder Kinderzuschlag mit den dazugehörigen Unterlagen schriftlich eingereicht. Angelegenheiten, die persönlich geklärt werden müssen, sollten Kundinnen und Kunden der Familienkasse daher am Vortag oder aber am nächsten Werktag besprechen. Telefonische Auskünfte werden wie gewohnt in der Zeit von 8 bis 18 Uhr über die kostenfreie Hotline erteilt. Auch das Kindergeld wird im gewohnten Rhythmus überwiesen“, erklärt Knut Böhrnsen, Pressesprecher der Familienkasse Nord.

Die Familienkasse Nord hat ihren zentralen Sitz in Hamburg und ist für die drei norddeutschen Bundesländer Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg verantwortlich. Von der eintägigen Schließung am nächsten Mittwoch sind die folgenden regionalen Standorte und ihre Einzugsbereiche betroffen: Bad Oldesloe, Hamburg, Familienkasse Nord, zentral in der Kurt-Schumacher-Allee 16, Elmshorn und Stralsund.

Telefonisch und auf dem Postweg erreichbar

Unabhängig davon können schriftliche Unterlagen natürlich immer über die Post an die zentrale Postanschrift – Familienkasse Nord in 20069 Hamburg – geschickt werden. „Durch die Einführung der elektronischen Akte im letzten Jahr gibt es nur diese eine Postleitzahl, die für alle norddeutschen Bundesländer gleichermaßen gilt. Auch die Flensburger oder Rostocker Eltern versehen somit ihre Briefe an die Familienkasse Nord mit der einzig gültigen 20069-Postleitzahl“, ergänzt Knut Böhrnsen.

Die kostenfreien Telefonnummern der Familienkasse Nord lauten:
Service-Nummer: 0800 / 4 55 55 30
Zahlungstermine: 0800 / 4 55 55 33

Beitragsbild: P. Bork, pixelio.de

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentare sind geschlossen.