273. Abendmusik: Gestalten Sie das Konzert mit Ihren Wünschen

0

Großhansdorf (je/pm). Am Sonnabend, 13. Juni 2015, lädt die Auferstehungskirche Großhansdorf um 20 Uhr im Rahmen der 273. Abendmusik zu einem Wunschkonzert ein. Das Publikum gestaltet den Abend mit seinen Musikwünschen, die vor Konzertbeginn auf einem Flyer angekreuzt werden.

Die Sopranistin Julia Barthe freut sich mit ihren Gesangskollegen auf das Wunschkonzert in der Auferstehungskirche. Foto: J. Barthe

Die Sopranistin Julia Barthe freut sich mit ihren Gesangskollegen auf das Wunschkonzert in der Auferstehungskirche. Foto: J. Barthe

Das Gesangsquartett mit Julia Barthe, Sopran, Christa Bonhoff, Alt, Dantes Diwiak, Tenor und Christfried Biebrach, Bass, ist auf die Musikauswahl gespannt. Kantor Clemens Rasch begleitet die Sängerinnen und Sänger, die als Solisten, in Duetten oder als Quartett auftreten werden, am Klavier. Als Moderator und Conferencier wird Ludwig Hartmann, Redakteur und Rundfunkmoderator bei NDR Kultur, durch den Abend führen.

Wie funktioniert das Wünschen?

Vor Beginn des Konzerts haben alle Zuschauer die Gelegenheit, aus einer langen Repertoire-Liste mit Stücken von Mozart, Händel, Beethoven und vielen anderen Komponisten ihr Lieblingsstück auszuwählen. Gegen eine einheitliche Spende von 50 Euro für die neue Orgel in der Auferstehungskirche Großhansdorf-Schmalenbeck kommt der ausgewählte Musiktitel ins Programm. Bitte geben Sie den Spendenzettel mit den gewünschten Liedern zu Beginn des Konzerts am Eingang ab. Auch im Vorfeld werden schon Wünsche entgegen genommen. Rufen Sie einfach im Kirchenbüro an oder senden Sie eine E-Mail an Clemens.Rasch@orgelfuergrosshansdorf.de.

Der Eintritt ist frei. Mit Ihrer Spende für die Orgel bestimmen Sie das Programm. Eine Spendenbescheinigung bekommen Sie im Nachgang zum Konzert, wenn Sie Ihren Namen und Ihre Adresse auf dem Wunschzettel notieren. Ob Sie die Spende überweisen oder direkt zum Konzert mitbringen, bleibt Ihnen überlassen.

Die Nacht klingt mit anregenden Gesprächen bei der traditionellen Bowle, die schon in der Pause des Konzertes ausgeschenkt wird, aus.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentare sind geschlossen.