Wagners Salonquartett in der Remise: Ein Abend für Schlachtenbummler

0

Ahrensburg (je/pm). Vor zweihundert Jahren, am 18. Juni 1815, wurde die Schlacht von Waterloo geschlagen, in der Napoleons Versuch, wieder mit militärischen Mitteln an die Macht zu gelangen, endgültig fehlschlug. Europa wurde neu geordnet und einige Personen – wie Wellington oder Blücher – für immer ins Bewusstsein der Bevölkerung gehoben.

Erinnerungen an Napoleon und die Schlacht von Waterloo in Liedern und Texten. Foto: G. Planthaber, pixelio.de

Erinnerungen an Napoleon und die Schlacht von Waterloo in Liedern und Texten. Foto: G. Planthaber, pixelio.de

Wagners Salonquartett hat Musik ausgegraben, die sozusagen unter Kanonendonner entstanden und in den Salons zur gruselig-amüsanten Unterhaltung geboten wurden. Armin Diedrichsen liest am Sonnabend, 20. Juni 2015, um 20 Uhr, in der Remise des Marstalls aus historischen Quellen und Texten der Befreiungskriege. So entsteht das Bild einer Zeit, die unsere entscheidend prägte.

Eintrittskarten erhalten Sie für 15 Euro an der Abendkasse.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren