Turnier Westernreiten: Der Wilde Westen in der Stormarnschen Schweiz

0

Fischbek (je/pm). Von Freitag, 3. Juli, bis Sonntag, 5. Juli 2015, ist Fischbek bei Bargteheide Austragungsort für ein Turnier im Westernreiten. Petra Fiedler und Tom Klein, seit über 20 Jahren in Zucht und Ausbildung von Quarter Horses tätig und Mitglied des weltweit größten Zuchtverbands American Quarter Horse Association, veranstalten das EWU American Quarter Horse Qualifikationsturnier im American Stable. Insgesamt werden 1.000 Gäste über drei Tage erwartet.

Ein einmaliges Ereignis in Fischbek: das Turnier im Westernreiten, im Bild: Jaqueline Ranch. Foto: S. Pecher Consulting

Ein einmaliges Ereignis in Fischbek: das Turnier im Westernreiten, im Bild: Jaqueline Ranch. Foto: S. Pecher Consulting

Mehr als 200 Teilnehmer werden sich in verschiedenen Disziplinen des Westernreitens messen. Die Westernreitdisziplinen stellen die damalige Arbeitswelt der Cowboys nach. Die Arbeitspferde der Cowboys wurden daher auf Sprintstärke, Belastbarkeit, Ausdauern und Verlässlichkeit gezüchtet – die typischen Merkmale, nach denen auch heute noch Quarter Horses selektiert werden.

Team Pferd und Reiter

Die erste Westernreiter Union Deutschland unterscheidet zehn verschiedene Disziplinen, darunter das Reining, das durchgehend im Galopp absolviert wird und den rasanten Sliding Stopp enthält, oder den Trail, bei dem das Pferd einen Hindernisparcours überwindet. Alle Disziplinen zeichnen sich dadurch aus, dass sie mit minimalen Hilfen auskommen und Pferd und Reiter ein eingespieltes Team sein müssen.

Weitere Informationen zum Westernreiten und zum Quarter Horse in Deutschland finden Sie unter www.westernreiter.com/westernreiten. Das vorläufige Programm und den Turnierablauf steht auf der Seite www.ewu-westernreiten.de/index.php/Turniere.html.

Ein einmaliges Ereignis in Fischbek: das Turnier im Westernreiten, im Bild. Foto: S. Pecher Consulting

Ein einmaliges Ereignis in Fischbek: das Turnier im Westernreiten. Foto: S. Pecher Consulting

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren