Unfall bei Bad Oldesloe: Motorradfahrer wurde schwer verletzt

0

Bad Oldesloe (or). Bei einem Unfall auf der Landesstraße 226 bei Bad Oldesloe wurde am Freitagabend ein 24-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Der aus Bad Oldesloe stammende Mann befuhr um 17.20 Uhr die Grabauer Straße in Richtung Oldesloe-West, als ihm ein von rechts kommender Opel Zafira die Vorfahrt nahm.

Schwerer Unfall bei Bad Odesloe: Ein Motorradfahrer wurde von einem Pkw erfasst und schwer verletzt. Foto:O.Renter

Schwerer Unfall bei Bad Odesloe: Ein Motorradfahrer wurde von einem Pkw erfasst und schwer verletzt.
Foto:O.Renter

Der junge Mann knallte seitlich in den Kotflügel des Opels, schlug mit dem Oberkörper auf die Frontscheibe auf und wurde samt Motorrad mit in die Fahrbahnmitte geschliffen. Vermutlich blieb der Opelfahrer noch am Stoppschild stehen, übersah dann aber das von links kommende Motorrad.

Mehrere Streifenwagen sowie eine Rettungswagenbesatzung samt Notarzt trafen wenig später an der Unfallstelle ein. Zusätzlich wurde der Rettungshubschrauber „Christoph 29“ angefordert. Mit Verletzungen an der Wirbelsäule wurde der jungen Mann in eine Fachklinik geflogen, Lebensgefahr besteht nach aktuellem Kenntnisstand nicht.

Für den Zeitraum der Rettungsarbeiten musste die Landesstraße 226 in beide Richtungen voll gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 12.000 Euro.

Schwerer Unfall bei Bad Odesloe: Ein Motorradfahrer wurde von einem Pkw erfasst und schwer verletzt. Foto:O.Renter

Schwerer Unfall bei Bad Odesloe: Ein Motorradfahrer wurde von einem Pkw erfasst und schwer verletzt.
Foto:O.Renter

Schwerer Unfall bei Bad Odesloe: Ein Motorradfahrer wurde von einem Pkw erfasst und schwer verletzt. Foto:O.Renter

Schwerer Unfall bei Bad Odesloe: Ein Motorradfahrer wurde von einem Pkw erfasst und schwer verletzt.
Foto:O.Renter

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren