Zwei Schwerverletzte auf der Autobahn 20: Auto prallte gegen eine Sattelzug

0

Bei Badendorf (ve/ots). Heute Morgen kam es auf der Autobahn  20, Fahrtrichtung Bad Segeberg, in Höhe Badendorf, zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Ehepaar wurde dabei schwer verletzt, Lebensgefahr ist nicht ausgeschlossen.

Ein 51-jähriger Däne befuhr mit seinem Ford Focus die Autobahn. Auf dem Beifahrersitz saß die 52-jährige Ehefrau des Fahrers. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr der Focus von hinten auf einen auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Sattelzug auf.

Durch den Aufprall verlor der 51-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in die Böschung. Hierbei ist der Pkw im Frontbereich so stark beschädigt worden, dass die Beifahrerin eingeklemmt wurde und von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden musste. Beide Insassen wurden lebensgefährlich verletzt. Der 27-jährige Fahrer des Sattelzuges blieb unverletzt.

Am Ford Focus entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Sattelauflieger wurde auf Grund des Unterfahrschutzes leicht beschädigt und blieb fahrfähig. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste der rechte Fahrstreifen gesperrt werden. Der Verkehr wurde einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren