Neuer Vorstand beim Ammersbeker Kulturkreis

0

Ammersbek (je/pm). Auf der Mitgliederversammlung des Ammersbeker Kulturkreises wurde kürzlich ein neuer
Vorstand gewählt. Gaby Brockmann heißt die neue Vorsitzende, Gabriele Schmidt-Weißwange ihre Stellvertreterin.

Elsa Raeder, Walter Schlobinski und Renate Knoop legten ihre Ämter im Ammersbeker Kulturkreis nieder. Elsa Raeder leitete den Kulturkreis 18 Jahre als Vorsitzende. Ihr zur Seite stand Walter Schlobinski als stellvertretender Vorsitzender, der dem Kulturkreis in einer anderen Funktion erhalten bleibt. Auch Renate Knoop, bisher Schriftführerin, kandidierte nicht mehr.

Großer Dank für vorbildliche Arbeit

Die Mitglieder des Vorstandes sprechen Elsa Raeder ihren Dank und Respekt für ihre hervorragende Arbeit aus. Sie motivierte die Ehrenamtlichen immer und engagierte sich tatkräftig mit ihrem Stellvertreter Walter Schlobinski für den Kulturkreis, der mittlerweile 400 Mitglieder zählt.

Die gute Nachricht ist, dass erfahrene Vorstandsmitglieder des Ammersbeker Kulturkreises nach reiflicher Überlegung und einiger Bedenkzeit bereit waren, den neuen geschäftsführenden Vorstand zu bilden.

Die neue Vorsitzende heißt Gaby Brockmann. Stellvertretende Vorsitzende ist Gabriele Schmidt-Weißwange. Schatzmeisterin bleibt Valborg Sasse. Zur neuen Schriftführerin wurde Antje Holz gewählt.

Der Ammersbeker Kulturkreis blickt trotz der vielen Veränderungen positiv in die Zukunft und ist gespannt auf die zukünftige Zusammenarbeit.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren