TTG 207 gewinnt erstmalig Hamburger Tischtennis Pokal

0

Großhansdorf (je/pm). Am vergangenen Wochenende trat die 5. Tischtennis-Herrenmannschaft TTG 207 beim Hamburger Pokal Finale der Herren in Hamburg Niendorf an und gewann.

Glücklich nach einem heißen siegreichen Turnier: die Herren der TTG 207. Foto: SV Großhansdorf

Glücklich nach einem heißen siegreichen Turnier: die Herren der TTG 207. Foto: SV Großhansdorf

Die TTG 207 trat mit ihrer 5. Herrenmannschaft in dem Wettbewerb an, bei der die unterschiedlichen
Spielstärken der Mannschaften durch Punktevorgaben egalisiert werden.

Heiße Ballwechsel

In einer wahren Hitzeschlacht konnte sich die Mannschaft um Kapitän Gerrit Thonemann, die als Aufsteiger in die Zweite Landesliga auch in der Punktspielrunde erfolgreich war, gegen die hochklassige Mannschaft aus Sasel durchsetzen. Entscheidend war das Schlussdoppel von Bienderra/Thonemann im Halbfinale, ein dramatisches Match von über vier Stunden bei 35 Grad in der Halle. Nach 7:8 Rückstand vor dem Schlussdoppel gewann die TTG 207 durch das bessere Satzverhältnis: 34:33 bei 8:8 Spielen.

Im Finale trotzte die Mannschaft der Hitze und dem starken Gegner vom Walddörfer SV und gewann mit 9:4 souverän zum ersten Mal in der über 40-jährigen Geschichte des TTG 207 das Finale im Hamburger Pokalwettbewerb.

Insgesamt entscheidend für den Pokalsieg waren die Doppel, bei denen die Mannschaft im Final Four 7:1 Spiele gewann, sowie die überragende Leistung des 16-jährigen Youngsters der Mannschaft, Tim Bremer.

Die Mannschaftsaufstellung und Ergebnisse im einzelnen

Die siegreiche Mannschaft: 1. Tim Bremer, 2. Florin Bienderra, 3. Gerrit Thonemann, 4. Patrick Krahl, 5. Lars Gerken und 6. Volker Floßdorf.

Die Bilanzen: TTG – Sasel (8:8 / 34:33 Sätze)(Halbfinale)

Doppel: Thonemann/ Bienderra 2:0, Gerken/ Krahl 0:1, Bremer/ Floßdorf 1:0

Einzel: Bremer 2:0, Bienderra 0:2, Thonemann 1:1, Krahl 1:1, Gerken 1:1, Floßdorf 0:2

TTG – Walddörfer SV (9:4) Finale

Doppel: Thonemann/ Bienderra 1:0, Gerken/ Krahl 1:0, Bremer/ Floßdorf 1:0

Einzel: Bremer 2:0, Bienderra 1:2, Thonemann 1:1, Krahl 1:1, Gerken 1:0, Floßdorf 0:1

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren