Kieslaster auf der Autobahn 1 umgekippt: Die ganze Fahrbahn voller Kies

0

Ahrensburg (ve). Zwischen der Anschlussstelle Ahrensburg und dem Rasthof Buddikate ist heute Mittag ein Kieslaster umgekippt. Sein Hänger landete quer auf der Fahrbahn, aus dem oben offenen Container rutschte die gesamte Ladung auf die Fahrbahn. Jetzt haben Feuerwehr und Polizei mit der Bergung des Lastwagens begonnen.

Aus noch ungeklärter Ursache war der Laster quer zur Fahrbahn gerutscht und anschließend umgekippt. Vermutet wird derzeit, dass ein Reifen platzte und das Fahrzeug daraufhin gegen die Mittelleitplanke rutschte. Dabei wurde auch der Tank aufgerissen. Die Freiwillige Feuerwehr Großhansdorf musste zunächst den ausgelaufenen Diesel aufnehmen. Beladen war der Lastwagen mit 25 Tonnen Kies und Bauschutt, der sich über die gesamte Fahrbahn verteilte.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Eine Vollsperrung der Strecke ab dem Autobahnkreuz Bargteheide Richtung Hamburg war erforderlich. Wie lange die Bergungsarbeiten dauern, ist noch nicht abzusehen, die Autobahn bleibt weiterhin voll gesperrt.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren