AKTUALISIERT Autobahn 24: Vollsperrung nach Lkw-Unfall bei Gudow

0

Bei Gudow (ve/ots). Gegen 8.30 Uhr heute Morgen kam es auf der Autobahn 24 zu einem Unfall zwischen den Anschlussstellen Gudow und Hornbek in Fahrtrichtung Hamburg. Die Autobahn ist zwischen den Anschlussstellen in Richtung Hamburg voll gesperrt.

Aus noch unbekannter Ursache verunglückte ein Sattelzug, der jetzt quer auf den Fahrspuren liegt. Der Fahrer blieb unverletzt, die Ladung (Schüttgut „Pellets“) liegt auf der Fahrbahn. Die Arbeiten vor Ort dauern an – auch in der Gegenrichtung kommt es zu Behinderungen.

Neue Meldung: Die Arbeiten an der Unfallstelle dauern noch an. Eine Umleitung in Richtung Hamburg wurde eingerichtet.

In Fahrrichtung Berlin sind beide Fahrstreifen wieder befahrbar, der linke Fahrstreifen wurde kurz nach 12.00 Uhr wieder freigegeben.

Nach ersten Erkenntnissen hat das Platzen des linken Vorderreifens der Zugmaschine den Unfall verursacht. Da bei dem Unfall auch Betriebsstoffe ausgetreten waren, ist auch die Wasserbehörde an der Unfallstelle. Nach ersten Einschätzungen muss ein Austausch des Bodens erfolgen.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren