Stormini 2015 in Großhansdorf: Heute mit Ministerpräsident Albig

0

Großhansdorf (ve). Stormini – das ist die Zeltstadt, die für Kinder das wahre Leben präsentiert. Das jährliche Großprojekt des Kreisjugendringes hat in diesem Jahr seine Zelte in Großhansdorf aufgeschlagen. Heute nachmittag ist Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) zu Gast – ahrensburg24.de wird berichten. Vorab ein paar Bilder und Zahlen aus der Zeltstadt.

Stormini 2015 in Großhansdorf: 28 Gruppen gibt es dieses Jahr in Stormini, sie haben alle ihre eigene Fahne. Foto:U.Blaßl

Stormini 2015 in Großhansdorf: 28 Gruppen gibt es dieses Jahr in Stormini, sie haben alle ihre eigene Fahne.
Foto:U.Blaßl

Zum Bericht über den Besuch des Ministerpräsidenten

250 Kinder sind in diesem Jahr dabei, sie werden betreut von elf Kernteamern und 71 Zeltbetreuern und 77 Teamern. Sie leben und arbeiten wie in einer richtigen Stadt, wählen einen Bürgermeister und durchleben demokratische Prozesse. Übrigens: Als Bürgermeisterin hat sich im Wahlkampf Fenja gegen ihren Konkurrenten Florian durchgesetzt, der nun stellvertretender Bürgermeister ist.

Stormini 2015 in Großhansdorf: Die Wahlplakate zur Bürgermeisterwahl, Fenja wurde Bürgermeisterin, Florian ihr Stellvertreter. Foto:U.Blaßl

Stormini 2015 in Großhansdorf: Die Wahlplakate zur Bürgermeisterwahl, Fenja wurde Bürgermeisterin, Florian ihr Stellvertreter.
Foto:U.Blaßl

Prominenz ist auch gerne dabei wie der Stellvertretende Bürgermeister Großhansdorfs, Jürgen Bauschke, oder der Kreishandwerksmeister Björn Felder. Letzterer mit gutem Grund, denn in Stormini wird gearbeitet. Sich etwas kaufen, also am gesellschaftlichen Leben teilnehmen, können die Kinder nur, wenn sie einen Job bei einem der 67 Arbeitgeber übernehmen und Geld verdienen – Spielgeld natürlich. 55 Arbeitsplätze gibt es dafür und nach der Arbeit Freizeit in 28 Freizeitangeboten.

Noch ein paar Zahlen zu der beeindruckenden Zeltstadt: Die Zeltstadt ist auf einem Gelände in einer Größe von circa 60.000 Quadratmetern aufgebaut, es stehen dort 45 Festzeltgarnituren, 60 Großzelte, zwei Bühnen und zwei Zirkuszelte. Das Ganze ist mit einem Zaun gesichert, der 260 Meter lang ist, auf dem Gelände liegen 800 Quadratmeter Hallenboden. Alleine 3.600 Liter Getränke und 4.500 Brötchen werden serviert.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren