Einbrüche in Bargteheide: Kleinkram und eine Tastatur gestohlen

0

Bargteheide (ve/ots). Bisher Unbekannte brachen von Montag auf Dienstag in der Straße Am Markt und in der Rathausstraße in Bargteheide in zwei Geschäfte ein. Sie erbeuteten Kleinigkeiten und eine geringe Summe Bargeld, verwüsteten aber in einem Fall die Büroräume.

Die Unbekannten verschafften sich Am Markt durch das Aufhebeln eines Fensters Zutritt zum dortigen Frisörladen. Sie nahmen insgesamt zehn Haarschneidescheren, sechs Glätteisen und diverse Kosmetikprodukte mit. Der Gesamtschaden inklusive dem Sachschaden am Fenster wird auf 4.500 Euro geschätzt.
Der Frisörladen befand in einem kombinierten Wohn- und Geschäftsgebäude in der Innenstadt. Eine Angestellte hatte den Einbruch am Dienstagmorgen bemerkt und die Polizei informiert.

Schränke aufgebrochen und Post zerrissen

Des Weiteren verschafften sich Unbekannte in das Büro einer Zeitung ebenfalls durch ein Fenster Zutritt zu den Büroräumen. Sie brachen mehrere Schränke auf und rissen die Schiebetüren heraus. Außerdem zerrissen sie Post und verteilten sie auf dem Fußboden. Die Unbekannten nahmen eine geringe Summe Bargeld, eine Digitalkamera und eine Computertastatur mit. Der Gesamtschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.
Eine Mitarbeiterin hatte den Einbruch am Dienstagmorgen bemerkt. Die Büroräume befanden sich in einem Mehrfamilienhaus mit Geschäftsräumen in der Rathausstraße. Die Kriminalpolizei prüft, ob die beiden Taten miteinander in einem Zusammenhang stehen.

Zeugen bitte melden

Die Kriminalpolizei in Ahrensburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die in der Nacht von Montag ab etwa 17.30 Uhr auf Dienstag bis gegen 7.10 Uhr eine oder mehrere verdächtige Person/- en an den Tatorten bemerkt haben, sich mit ihr unter der Rufnummer 04102/ 809- 0 in Verbindung zu setzen.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren