Sommerlicher Vortrag im Peter-Rantzau-Haus: Zauber der Polarwelten

0

Ahrensburg (ve). Das Peter-Rantzau-Haus bietet in den Sommermonaten ein vielfältiges Vortragsprogramm an. Die Referate beginnen jeweils um 15 Uhr. Ab 14.30 Uhr besteht die Möglichkeit, eine Tasse Kaffee zu trinken.

Am Montag, 10. August 2015 werden die Zauber der Polarwelten gezeigt. Beeindruckende Bilder aus der Arktis und der Antarktis: Eisbären und Pinguine, Polarforscher und andere Abenteurer, gewaltige Eisberge und die Schönheiten der Polarregionen.

Die Referentin Trixi Lange-Hitzbleck aus Hamburg ist ausgewiesene Polarexpertin. Als eine der wenigen Frauen weltweit hat sie die Arktis nahtlos umrundet. Viele Wochen des Jahres erobert sie auf Expeditionsschiffen neue Winkel der Welt. An Land begeistert sie mit ihren Vorträgen über kalte und auch tropische Zielgebiete.

Der letzte Sommervortrag in dieser Reihe ist dann am Montag, 24. August 2015. Dann gibt es einen Bilderbericht über eine Radreise durch das Baltikum, Russland und Polen. Im August 2010 radelte der Ahrensburger Dierk Wohlert mit einem Freund von Tallin über Riga, Liepaja, Memel, die Kurische Nehrung, Kaliningrad (ehem. Königsberg), Danzig, Usedom und Warnemünde nach Hamburg. 1.900 Kilometer immer an der Ostseeküste entlang. Die Eindrücke hat er in vielen Bildern festgehalten.

Der Eintritt zu diesen Veranstaltungen kostet drei Euro inklusive einer Tasse Kaffee.

Beitragsbild:

Ausschnitt aus der neuen Titelseite des Programmheftes 2015vom Peter-Rantzau-Haus, Manfred-Samusch-Straße 9 in Ahrensburg.

Ausschnitt aus der neuen Titelseite des Programmheftes 2015vom Peter-Rantzau-Haus, Manfred-Samusch-Straße 9 in Ahrensburg.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren