Im September in Reinbek: Werkakademie für Frauen

0

Reinbek (ve/pm). Am 15. September startet die zweite Werkakademie für Frauen der Agentur für Arbeit Bad Oldesloe in Reinbek. Die Werkakademie richtet sich an Frauen, die auf der Suche nach einem Arbeitsplatz sind – egal, ob bereits bei der Agentur für Arbeit gemeldet oder nicht. Ziel ist der erfolgreiche berufliche Wiedereinstieg nach einer beruflichen Auszeit, zum Beispiel nach Familienzeit oder Pflege von Angehörigen.

Wie kann der Wiedereinstieg in den Beruf gelingen? Die Arbeitsagentur lädt zu einer Werkakademie.<br /> Foto:K.Gastmann/pixelio.de

Wie kann der Wiedereinstieg in den Beruf gelingen? Die Arbeitsagentur lädt zu einer Werkakademie.
Foto:K.Gastmann/pixelio.de

Die fünfwöchige Werkakademie bietet die Möglichkeit, an Einzelcoachings teilzunehmen und verschiedenste Themenworkshops, wie zum Beispiel ein Kommunikationstraining, zu besuchen. „Im Mittelpunkt stehen sowohl die Stärken jeder Einzelnen als auch die dynamischen Prozesse innerhalb der Gruppe“, erklärt Silke Mahrt. „Daneben können die Teilnehmerinnen aus mehreren Angeboten weitere Themenschwerpunkte selbst auswählen.“ Die Werkakademie startet am 15. September und dauert bis zum 15. Oktober.

Silke Mahrt hat die Akademie organisiert und leitet die in den Räumen der Reinbeker Arbeitsagentur in der Sophienstraße 7 in Reinbek jeweils an drei Tagen in der Woche von 9 bis 12 Uhr stattfindende Veranstaltung.

Welche konkreten Angebote zur Auswahl stehen und was die Werkakademie weiter bietet, erklärt Mahrt interessierten Frauen gerne in einem persönlichen Gespräch. Sie ist hierfür telefonisch unter der Telefonnummer 0 45 31 / 167 123 oder per Mail an silke.mahrt@arbeitsagentur.de erreichbar. Die erforderlichen Anmeldungen können ebenfalls unter diesen Kontaktdaten erfolgen.

Quelle: Agentur für Arbeit Bad Oldesloe

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren