Kram- und Pflanzenmarkt in Ammersbek: Jetzt anmelden!

0

Ammersbek (ve/pm). Anmeldung der Stände für den Ammersbeker Kram- und Pflanzenmarkt: Beim Ammersbeker Bürgerverein können jetzt Standmarken erworben werden, um am dritten Sonntag im September Dinge des täglichen Bedarfs ausstellen und verkaufen zu können.

Interessierte, die beim Ammersbeker Kram- und Pflanzenmarkt verkaufen wollen, müssen persönlich zum Anmeldetermin im Dorfgemeinschaftshaus erscheinen.

Interessierte, die beim Ammersbeker Kram- und Pflanzenmarkt verkaufen wollen, müssen persönlich zum Anmeldetermin im Dorfgemeinschaftshaus erscheinen.

Die Ausgabe der Standmarken findet am Dienstag, 1. September 2015, statt. Von 19 bis 20 Uhr verkaufen die Ehrenamtlichen des Bürgervereins die Anmeldebestätigungen für zehn Euro im Dorfgemeinschaftshaus, Ammersbek-Hoisbüttel, Am Gutshof 1.

Ein Stand darf nicht länger als drei Meter sein. Der Platz für Kinder auf Wolldecken (oder ein Tisch mit den Maßen 0,80 x 1 Meter) kostet nichts, muss aber aus organisatorischen Gründen auch angemeldet werden. Pro Person wird nur ein Stand vergeben. Eine telefonische Anmeldung ist nicht möglich.

Der Ammersbeker Kram- und Pflanzenmarkt rund um das Dorfgemeinschaftshaus und die Pferdeschwemme ist am Sonntag, 20. September 2015, in der Zeit von 8 bis 15 Uhr geöffnet. Parkmöglichkeit für die Besucher auf der Wiese vor dem Dorfgemeinschaftshaus. Von den Ausstellern kann Grosskram und Kleinkram angeboten werden, der sich im Keller oder auf dem Dachboden angesammelt hat. Am Markttag haben nur Aussteller mit einer gültigen Anmeldebestätigung Zugang zum Gelände. Der Ammersbeker Bürgerverein als Veranstalter legt wie immer Wert auf eine familiäre Atmosphäre des Ammersbeker Kram- und Pflanzenmarktes, so dass keine gewerblichen Stände zugelassen sind.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren