Polizei hat seltene Münzen sicher gestellt: Wer erkennt dieses Stehlgut?

0

Ahrensburg/Bargteheide (ve/ots). Am 14. August 2015 hatten Polizeibeamte aus Ahrensburg zwei junge Männer in der Stormarnstraße vorläufig festgenommen. Bei ihnen wurde Stehlgut sicher gestellt, dessen Eigentümer nun gesucht wird. Es handelt sich um besondere Münzen und Geldscheine.

Dieses Stehlgut wurde sicher gestellt, es sind ausländische Münzen und Geldscheine. Foto:Polizei Ratzeburg

Dieses Stehlgut wurde sicher gestellt, es sind ausländische Münzen und Geldscheine.
Foto:Polizei Ratzeburg

Ein aufmerksamer Anwohner hatte die beiden 21 und 26 Jahre alten Männer aus Ahrensburg und Ammersbek im Haus seiner Nachbarn bei einem Einbruch entdeckt. Bei der Durchsuchung ihrer Personen fanden die Beamten eine geringe Summe Bargeld.

Zum Bericht auf ahrensburg24.de

Darunter waren auch diverse ausländische Münzen und Geldscheine, unter anderem Münze one Penny, Kanadische Dollar, Neuseeland Dollar, Gedenkmünze Souvenir Trade Dollar, Gedenkmünze Einweihung Köhlbrandbrück 1947-Hamburg, zwei Souvenir Münzen Statue of Liberty, zwei Scheine 10 Schweizer Franken.

Die Ermittlungen ergaben, dass diese Münzen und Scheine nicht in der Stormarnstraße entwendet wurden. Die PEG- WED (Präsenz- und Ermittlungsgruppe Wohnungseinbruchdiebstahl) in Reinbek prüft derzeit, ob die beiden jungen Männer noch für weitere Taten im Bereich des Hamburger Randgebiets als Tatverdächtige infrage kommen.

Die Ermittlungsgruppe fragt daher, wer Hinweise auf die Herkunft der Münzen geben kann? Wo sind diese eventuell abhanden gekommen? Hinweise bitte an die PEG- WED unter der Rufnummer 040/ 727707- 0 oder unter wohnungseinbruch@polizei.landsh.de.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren