Kreisjugendring: Videoseminar für junge Hobby-Regisseure

0

Ahrensburg (je/pm). Der Kreisjugendring Stormarn bietet jungen Hobbyfilmern im Alter von 14 bis 27 Jahren einen Video-Workshop von Freitag bis Sonntag, 18. bis 20. September 2015, in Lütjensee an.

Wer hat Lust, einen Film zu drehen? Foto: T. Hegewald

Wer hat Lust, einen Film zu drehen? Foto: T. Hegewald

Von der Idee bis zum fertigen Film wird es viel Action, Spaß und flotte Sprüche geben. Filmen mit Tageslicht, mit Kunstlicht oder im Halbdunkel. Egal ob Road-Movie, Krimi oder Komödie – alles ist möglich. Die Teilnahme kostet für Stormarner 20 Euro. Alle anderen zahlen 45 Euro inklusive Übernachtung und Vollverpflegung.

Experimentieren mit Kamera-Slider, Steadycam und Schulter-Rig

Die Ergebnisse können bei diversen Film- und Videofestivals eingesandt werden und Preise einheimsen. In diesem Jahr steht den jungen Filmemacherinnen und Filmemachern die Kreisjugendring-Kameratechnik mit einem neuartigen Kamera-Slider, einer Steadycam sowie einem Schulter-Rig zur Verfügung. Außerdem wird ein Quadcopter vorgestellt, mit dem sensationelle Flugaufnahmen gelingen. Nach einer technischen Unterweisung und etwas Übung kann auch dieses Gerät zum Filmen genutzt werden. Die Filmteams dürfen zudem vier HDV/HD-Kameras sowie zwei DSLR-Kameras ausprobieren. Der Workshop richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene.

Das Seminar ist zur Verlängerung der Juleica anerkannt. Die Leitung hat der Filmemacher Thomas Gericke. Anmeldungen nimmt der Kreisjugendring Stormarn unter 0 45 31 / 88 54 07 oder per Mail office@kjr-stormarn.de entgegen.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren