Computerkursus bei der Familienbildungsstätte: Fragen rund um Sicherheit am PC

0

Großhansdorf (je/pm). Sind Sie durch Veröffentlichungen über Hackerangriffe, NSA-Spionage und Millionenschäden durch Computerviren verunsichert? Kennen Sie den Unterschied zwischen einem Computervirus und einem Trojaner? Haben Sie sich auch schon mal gefragt, ob Ihr Computer sicher genug ist? Haben Sie Angst vor Online-Banking? Wenn Sie derartige Fragen beschäftigen, sei Ihnen der dreiteilige Computerkursus „Sicher am PC“ ans Herz gelegt.

Dreiteiliger Kursus: Fragen rund um die Sicherheit am Computer. Foto: K. Schröder, pixelio.de

Dreiteiliger Kursus: Fragen rund um die Sicherheit am Computer. Foto: K. Schröder, pixelio.de

Die Inhalte des Kurses sind speziell für Teilnehmer ohne und mit geringen Vorkenntnissen konzipiert. Sie erfahren, wie Sie Gefahren für Ihren PC erkennen und wirksam vorbeugen können, wie Sie sicher im Internet surfen, worauf Sie bei E-Mails achten sollten, wie Sie Ihre Daten vor Verlust schützen können.

Sie haben Interesse? Dann melden Sie sich an. Der Kursus in Form von Vorträgen läuft am Dienstag, 22. und 29. September 2015, sowie am Dienstag, 13. Oktober 2015, in der Zeit von 18 bis 20 Uhr im Haus Papenwisch, Papenwisch 30 a, Großhansdorf.

Bitte anmelden

Computer müssen nicht mitgebracht werden. Der Teilnahmebeitrag für diesen Kursus beträgt 33 Euro.
Das Büro der Familienbildungsstätte nimmt Anmeldungen ab sofort montags, mittwochs, donnerstags, freitags von 9 bis 12 Uhr sowie dienstags von 15 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 0 41 02 / 604 799 entgegen. Außerdem sind Anmeldungen per E-Mail unter fbs@drk-gosshansdorf.de oder auf der Internetseite www.fbs-grosshansdorf.de möglich.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren