Wartungsarbeiten am Schlossteich: Geringer Wasserstand

0

Ahrensburg (je/pm). Die Stadtbetriebe Ahrensburg informieren über anstehende Wartungsarbeiten am Grundablass des Ahrensburger Schlossteiches und die damit verbundene Absenkung des Wasserstandes.

Im Ablauf des Ahrensburger Schlossteich befindet sich seit dem Jahr 2009 eine Sohlgleite. Sie wurde errichtet, um Fischen und anderen Lebewesen eine ungehinderte Wanderung im Gewässer zu ermöglichen.

Da über die Sohlgleite nur eine begrenzte Wassermenge abgeführt werden kann, existiert zusätzlich unterhalb der Straße am Mühlenredder ein Grundablass, der es ermöglicht, auftretende Hochwasserzuflüsse auszugleichen.

Für einen ungehinderten Zugang zum Grundablass während der Wartungsarbeiten, wird es erforderlich, den Wasserstand im Schlossteich ab Montag, 7. September 2015, bis voraussichtlich Donnerstag, 10. September 2015, abzusenken.

Die Befahrbarkeit des Mühlenredders bleibt während der Maßnahme gewährleistet.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren