Kostenloses Angebot der Stadtwerke für Kinder: Experimente rund um die Technik

0

Ahrensburg (ve/pm). Stadtwerke Ahrensburg GmbH (SWA) laden Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren zu einer Experimentierreise in die Welt der Energie und Datenübertragungstechnik ein. Damit möchte das Unternehmen den Technik-Nachwuchs fördern und allen den Zugang zu Wissen rund um die Themen Energie und Datenübertragungstechnik ermöglichen. Deshalb haben die SWA jetzt eine neue Veranstaltungsreihe für Kinder in der Ahrensburger Stadtbücherei ins Leben gerufen.

Neu ist, dass anhand von Geschichten aus Kinderbüchern gemeinsam experimentiert und geforscht wird. Die Erzählungen bilden den Rahmen für die Experimente und schaffen einen engeren Bezug zu dem Gezeigten. Den Kindern wird so auf spielerische Weise und mit viel Spaß Wissen vermittelt.

Dr. Barbara Kranz-Zwerger, im Bild mit einer Marionette ihres Programm "Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer", bietet in ihrer "Höhle der Wunder" Experimente für Kinder zum Mitmachen.

Dr. Barbara Kranz-Zwerger, im Bild mit einer Marionette ihres Programm „Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer“, bietet in ihrer „Höhle der Wunder“ Experimente für Kinder zum Mitmachen.

Mit Dr. Barbara Kranz-Zwerger und ihrer „Höhle der Wunder“

Durchgeführt werden diese speziellen Lesungen von Dr. Barbara Kranz-Zwerger, bekannt mit ihrer „Höhle der Wunder“. Die Veranstaltungen finden einmal pro Monat jeweils sonnabends von 11 bis 12.30 Uhr in der Ahrensburger Stadtbücherei statt. Gestartet wird am Sonnabend, 19. September 2015, mit dem Thema „Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“. Dabei stehen die Themen Luft, Fliegen und Windenergie im Vordergrund.

Anmeldung in der Stadtbücherei Ahrensburg

Auch interessierte Erwachsene sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Die Stadtbücherei Ahrensburg bittet um vorherige Anmeldung, da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, unter der Telefonnummer 04102 / 77 292 – oder per E-Mail unter stadtbuecherei@ahrensburg.de sowie natürlich auch direkt in der Bücherei werden die Anmeldungen angenommen.

Dr. Barbara Kranz-Zwerger ist gebürtige Österreicherin, hat an der Technischen Universität Wien promoviert und eine Zeit lang am Umweltbundesamt in Wien gearbeitet. Mit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen lebt sie in Ahrensburg und hat vor zwei Jahren die mobile Forscherstation „Höhle der Wunder“ gegründet. Mit dieser bietet sie Lesungen mit Experimenten, Workshops und Experimentier-Aktionen an und hat auch immer ein kleines mobiles Museum mit dabei.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Ahrensburger Stadtwerke www.stadtwerke-ahrensburg.de und auf der Homepage der Höhle der Wunder unter www.höhle-der-wunder.de.

JN176-15 Flyer Mitmach-Lesung_FINAL-DRUCK_A4 (2)

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren