Schlosskirche: Melodien aus Klassik, Oper und Musical

0

Ahrensburg (je/pm). Zu einem musikalischen Spätsommervergnügen mit bekannten Werken aus Klassik, Oper und Musical lädt Kirchenmusikdirektor Ulrich Fornoff am Sonntag, 20. September 2015, um 17 Uhr in die Ahrensburger Schlosskirche ein. Der klassische Saxophonist Frank Lunte und der Organist Henning Münther spielen virtuose und bekannte Melodien berühmter Komponisten.

Frank Lunte am Altsaxophon und Henning Münther an der Orgel. Foto: www.freyher-fotografie.de

Frank Lunte am Altsaxophon und Henning Münther an der Orgel. Foto: www.freyher-fotografie.de

Symphonische Werke, interpretiert durch klassisches Saxophon und Orgel – diese Idee entwickelten die beiden renommierten Musiker aus Berlin und Ahrensburg in ihrer über zwanzigjährigen Zusammenarbeit. Seit 1991 konzertieren Frank Lunte und Henning Münther regelmäßig und pflegen seitdem ein umfangreiches Repertoire verschiedener Musikstile.

Romantisch und virtuos

Unter dem Motto „Romantisch – Elegant – Virtuos“ präsentieren die beiden Instrumentalisten in der Schlosskirche Melodien aus der „West-Side-Story“ von Leonard Bernstein und aus „Porgy and Bess“ von George Gershwin. Feurige Variationen von Georges Bizets „Carmen“ stehen ebenso auf dem Programm wie einer der sinnlichsten Tangos aus der Feder von Astor Piazzolla, die romantische „Aria“ von Eugène Bozza und Aram Chatschturjans „Säbeltanz“. Solo-Darbietungen der beiden Instrumental-Virtuosen runden das Konzertprogramm ab.

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für die SchloßKirchenMusik wird gebeten.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren