Runder Geburtstag: 40 Jahre Tauchclub Ahrensburg

0

Ahrensburg (je/pm). Vor 40 Jahren, am 27. September 1975, wurde der Tauchclub Ahrensburg von acht Gründungsmitgliedern aus Ahrensburg und Umgebung aus der Taufe gehoben. Langsam wuchs die Mitgliederzahl und seit geraumer Zeit hat der Tauchclub Ahrensburg um die 40 bis 50 Mitglieder. Zurzeit verzeichnet der Verein eine steigende Mitgliederzahl.

Untertauchen im See: Mitglieder des Tauchclubs Ahrensburg. Foto: Tauchclub Ahrensburg

Untertauchen im See: Mitglieder des Tauchclubs Ahrensburg. Foto: Tauchclub Ahrensburg

Der Tauchclub Ahrensburg bildet nach aktuellen CMAS-Richtlinien aus. Andreas Wittmaack, Ausbildungsleiter, und Hajo Machaceck kümmern sich intensiv um die Ausbildung. Von der Handhabung und dem Umgang mit der ABC-Ausrüstung (Maske, Schnorchel und Flossen), über den VDST-Grundschein bis hin zum VDST-Gold-Taucher werden alle Prüfungen abgenommen. Ziel ist es, sichere Taucher auszubilden, die auch unter Wasser einen kühlen Kopf bewahren. Die Ausbildung kann ein halbes Jahr bis ganzes Jahr in Anspruch nehmen – Sicherheit geht vor.

Trainingszeiten und Schnupperangebot

Der praktische Part der Ausbildung der Tauchschüler wird zeitgleich zum wöchentlichen Training für die übrigen Mitglieder vorgenommen, donnerstags um 19.30 Uhr im Badlantic. Das Training setzt sich abwechslungsreich aus Schwimmstilübungen, Ausdauertraining und Apnoeübungen zusammen. Von Mai bis September treffen sich die Mitglieder jeden letzten Donnerstag am Hohendeicher See, auch Oortkaner See oder Ottisee genannt, zu Freigewässertauchgängen.

Der theoretische Part für die Prüfungen wird in der Regel im Selbststudium oder gegen eine geringe Aufwandsentschädigung in einem Kursus innerhalb des Vereins vermittelt.

Als familienfreundlicher Verein ist dem Tauchclub Ahrensburg nicht nur das wöchentliche Training, sondern auch das Zusammensein sehr wichtig. Somit unternehmen die Mitglieder auch außerhalb der Trainingszeiten Freigewässertauchgänge, Tauchausfahrten und Weihnachtsfeiern. Bei diesen Veranstaltungen sind Ehepartner und Kinder selbstverständlich dabei. Egal ob Tauchneuling oder Tauchprofi, ob jung oder alt, ob als Paar oder allein. Im Verein ist jeder ab 16 Jahren willkommen.

Für Tauchinteressierte bietet der Verein, nach vorheriger Anmeldung, an einem Donnerstag im Monat Schnuppertauchen an, parallel zum normalen Vereinstraining im Badlantic. Dabei lernen die Neulinge auch die Vereinskollegen kennen.

Genauere Informationen oder Terminabsprachen können bei Interesse gerne unter info@tc-ahrensburg.de erfragt werden.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren