Wirtschafts- und Aufbaugesellschaft auf der Expo Real in München

0

Ahrensburg/München (ve/pm).  Anfang Oktober, direkt nach dem Oktoberfest in München, öffnet die größte Immobilienmesse Deutschlands ihre Türen, die Expo Real. Über 1.600 Aussteller präsentieren auf der Expo Real Messe München 2015 ihre Produkte und Dienstleistungen rund um die Immobilienwirtschaft. Mit dabei: die Wirtschafts- und Aufbaugesellschaft Stormarn (WAS).

Norbert Leinius, Geschäftsführer der Wirtschafts- und Aufbaugesellschaft Stormarn mbH. Foto:Wirtschafts- und Aufbaugesellschaft Stormarn mbH

Norbert Leinius, Geschäftsführer der Wirtschafts- und Aufbaugesellschaft
Stormarn mbH.
Foto:Wirtschafts- und Aufbaugesellschaft
Stormarn mbH

Norbert Leinius, Chef der WAS: „Mit ihrer Internationalität hat sich die Expo Real zu einer unverzichtbaren Geschäftsplattform entwickelt. Das spornt uns seit vielen Jahren an, nach München zu fahren. Gleich zweimal investieren wir in diesem Jahr – wie auch schon 2014  – und beteiligen uns auf den Gemeinschaftsmesseständen der Hamburger und Schleswig-Holsteiner. Wir freuen uns, unter dem Dach beider Länder mit dabei zu sein.“

Auf der Expo Real würden die Mitarbeiter der WAS auf Entscheider und Experten treffen, „wir wollen ihr Interesse für das wirtschaftsstarke Stormarn wecken“, so Leinius. Denn Stormarn sei ein nachgefragter Investitionsstandort. Leinius: „Mit unserem Top-Angebot an Gewerbeflächen an 1A-Standorten repräsentieren wir ein starkes „Ländle“! Seit vielen Jahren die Nr. 1 im Norden in der Wirtschaftskraft – das  müssen wir in München vertreten.“

Interessierte finden die WAS vom 5. bis 7. Oktober 2015 auf der Messe, Messestand in Halle B2, Stand 430, Tisch 13, und am Schleswig-Holstein-Messestand in Halle B2, Stand 330.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren