ATSV 2. Herren: Neue Trikots für den Erfolg in dieser Saison

0

Ahrensburg (ve). Die 2. Herren des ATSV Fußball sehen wieder schick aus: Jetzt haben sie einen Satz neuer Trikots geschenkt bekommen. Gespendet wurden sie von der Ahrensburger Firma Sound & Light Service (S.L.S.).

Schick in neuen Trikots: Die 2. Herren des ATSV-Fußball dankt für die Spende, vorne Trainer Stefan Seehaase (links) und Torsten Gohlke (rechts) mit Gerd Wollesen, Stellvertretender Vorsitzender des ATSV ( zweiter von rechts) und Sven Runge, Geschäftsführer von S.L.S. (zweiter von links).

Schick in neuen Trikots: Die 2. Herren des ATSV-Fußball dankt für die Spende, vorne Trainer Stefan Seehaase (links) und Torsten Gohlke (rechts) mit Gerd Wollesen, Stellvertretender Vorsitzender des ATSV ( zweiter von rechts) und Sven Runge, Geschäftsführer von S.L.S. (zweiter von links).

Gestern Abend wurden sie in den Räumen der Firma übergeben. Auf dem Platz zu sehen sein werden sie erstmals beim nächsten Heimspiel der Herren, das ist am Sonntag, 27. September 2015, auf dem Stormarnplatz gegen TuS Berne, Anpfiff ist um 13 Uhr.

In der Tabelle befindet sich die Mannschaft gerade im „gesunden Mittelfeld“, sagen Trainer Torsten Gohlke und Stefan Seehaase. Das müssen sie aber auch, denn am Ende der Saison werden die Klassen neu gemischt und Klasse, in der die Herren jetzt spielen, aufgelöst. Sie können also nur in die Klasse A aufsteigen oder in die Klasse B absteigen. „Wir wollen natürlich nach oben“, betont Seehaase, „dafür müssen wir in der ersten Tabellenhälfte der 16 Mannschaften stehen.“

Gutes Gelingen dafür wünschte Sven Runge von S.L.S.. „Vielleicht helfen die Trikots ja dabei“, hofft er.

 

 

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren