Skater am Start: Viertes Smiley-Inline-Rennen am Sonntag

0

Ahrensburg (je/pm). Die Abteilung Inlineskaten des Ahrensburger Turn- und Sportvereins veranstaltet am Sonntag, 4. Oktober 2015, ab 11 Uhr zum vierten Mal das Smiley-Inline-Rennen in der Sporthalle am Heimgarten, Reesenbüttler Redder.

Cilia Linde, neun Jahre, und Paula Mitsch, zehn Jahre, bei ihrem Speedskating-Rennen über die Kurzstrecke im vergangenen Jahr. Foto: ATSV

Cilia Linde, neun Jahre, und Paula Mitsch, zehn Jahre, bei ihrem Speedskating-Rennen über die Kurzstrecke im vergangenen Jahr. Foto: ATSV

Im Rahmen des Schleswig-Holsteinischen Nachwuchscups laufen die jüngeren Inlineskater, um beim Dreikampf Punkte für die Rennserie zu sammeln, die am Sonntag, 8. November 2015, in Eckernförde beendet wird. Neben den Schülern starten Junioren und Senioren in einem eigenen Dreikampf, der sich aus Kurzstrecke, Langstrecke und Sprint zusammen setzt.

Slalom und Staffel

Nach fast hundert Teilnehmern im vergangenen Jahr haben sich diesmal 84 Teilnehmer aus elf Vereinen in Ahrensburg angemeldet.

Zwischen den Rennen wird der Smiley-Slalom-Cup ausgetragen. Das Kurvenfahren stellt für einen Speedskater eine Herausforderung dar. Hier zeigt sich, wer sein Sportgerät nicht nur auf der Geraden beherrscht. Zum Abschluss des abwechslungsreichen Wettkampfes gibt es ein Staffelrennen.

Zuschauer sind herzlich willkommen und werden mit Kuchen und Kaffee versorgt.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren