THC Ahrensburg-Knaben-B holen Hockey-Endrunden-Titel

0

Ahrensburg (je/pm). Souverän sicherten sich die Knaben B des Tennis- und Hockey-Clubs Ahrensburg ihren ersten Titel. Sie gewannen in Klein Rönnau die Hockey Kleinfeld-Endrunde des Hamburger und Schleswig-Holsteinischen Hockeyverbandes.

Großer Jubel über den Titel: Die Knaben B des THCA schließen die Saison erfolgreich ab. Foto: THCA

Großer Jubel über den Titel: Die Knaben B des THCA schließen die Saison erfolgreich ab. Foto: THCA

Mit deutlichem Punktabstand hatten die elf- bis zwölfjährigen Hockeyspieler aus der Schlossstadt bereits ihre Vorrunde unter sechs Mannschaften für sich entschieden. Gemeinsam mit dem Gruppenzweiten aus Kiel traten sie in der Endrunde gegen die beiden besten Teams der zweiten Vorrunden-Gruppe an. Im Halbfinale trafen die Ahrensburger Jungen auf den Gastgeber Holstein Hockey. Sie kamen schnell ins Spiel und gingen schon nach wenigen Minuten in Führung. Mit konstantem Druck arbeiteten sie sich immer wieder durch die Abwehr des Gegners und sicherten sich bereits zur Halbzeit einen klaren Vorsprung von 6:0 Toren.

Erster Titelgewinn

Holstein Hockey startete nach der Pause mit besseren Aktionen, kamen dennoch über einen Endstand von 7:2 nicht hinaus. Mit einer glänzenden Mannschaftsleistung setzten die Ahrensburger ihr torreiches Spiel im Finale gegen den THC Altona-Bahrenfeld fort. Nach zunächst ausgeglichenen Torchancen konnte die Mannschaft um die Trainer Michael Dahncke und Philip Schreve noch einen Gang zulegen. Sie beendete ihre Saison mit einem deutlichen 6:0-Sieg und feierte damit ihren ersten Titelgewinn. Platz drei belegte Holstein Hockey vor dem Kieler HTC.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren