Kinderatelier zur Ausstellung „Von Wörtern und Räumen“

0

Ahrensburg (je/pm). „Von Wörtern und Räumen“ heißt die Ausstellung, die bis Sonntag, 6. Dezember 2015, in der Galerie im Marstall zu besichtigen ist. Sie präsentiert sechs künstlerische Positionen aus dem norddeutschen Raum, die sich mit dem Verhältnis von Text und Schrift zum Raum beschäftigen. Die raumbezogenen Werke von Naho Kawabe, Matthias Meyer, Wolfgang Plöger, Hannah Rath, Arne Rautenberg und Heiko Zahlmann beleuchten dieses Verhältnis aus dem Blickwinkel verschiedener Medien wie Film, Skulptur oder Zeichnung. Am Sonnabend, 10. Oktober 2015, befasst sich das Kinderatelier Stormarn mit der Ausstellung.

Diese Künstlerinnen und Künstler präsentieren am Sonntag in der Galerie im Marstall ihre Arbeiten im Rahmen der Ausstellung „Von Wörtern und Räumen“: Arne Rautenberg, Naho Kawabe, Heiko Zahlmann und Hanna Rath mit Dr. Katharina Schlüter von der Kulturstiftung Stormarn.

Diese Künstlerinnen und Künstler präsentieren am Sonntag in der Galerie im Marstall ihre Arbeiten im Rahmen der Ausstellung „Von Wörtern und Räumen“: Arne Rautenberg, Naho Kawabe, Heiko Zahlmann und Hanna Rath mit Dr. Katharina Schlüter von der Kulturstiftung Stormarn.

Im Kinderatelier erkunden Kinder ab sechs Jahren von 15 bis 17 Uhr die Werke der Ausstellung und werden anschließend selbst kreativ. Ulla Schneider vermittelt den jungen Teilnehmern zunächst Wissenswertes über die Künstlerinnen und Künstler und die Ausstellung. Im Anschluss können die Kinder eigene Werke gestalten.

Zweites Treffen in Hamburg

Beim zweiten Treffen am Sonnabend, 17. Oktober 2015, von 15 bis 17 arbeitet die Gruppe gemeinsam in der Hamburger Kunsthalle, Glockengießerwall, zu den entwickelten Themen weiter.

Die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro für beide Termine inklusive Material. Die Anreise nach Hamburg erfolgt individuell. Die Teilnehmer sind ausschließlich im Rahmen ihrer privaten Versicherung geschützt.

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie unter kinderatelier@kreis-stormarn.de, www.stormarner-kinderatelier.de oder telefonisch unter 0 41 02 / 70 78 10 15. Das Stormarner Kinderatelier ist ein Projekt von „Stormarn kulturell stärken“.

Die Ausstellung ist noch bis Sonntag, 6. Dezember 2015, jeweils mittwochs, sonnabends und sonntags von 11 bis 17 Uhr in der Galerie im Marstall zu besichtigen.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren