Schützengilde: Sehr zufrieden mit dem Tag der offenen Tür/Neu: Bogenschießen

0

Ahrensburg (ve/pm). Mit dieser überragenden Reaktion zu ihrem Tag der offenen Tür hatten selbst die Optimisten unter den Mitgliedern der Ahrensburger Schützengilde nicht gerechnet. Bereits am Vormittag gab es ein permanentes Kommen und Gehen und verstärkte sich noch zum Nachmittag hin, so dass teilweise alle Schießstände mit Gästen belegt waren.

Sven Bentien (links) und Siegbert Sobotke (rechts) von der Schützengilde Ahrensburg mit den Gewinnern  André Stoeckler, Irina Weber und Jürgen Brügmann. Foto: Schützengilde Ahrensburg

Sven Bentien (links) und Siegbert Sobotke (rechts) von der Schützengilde Ahrensburg mit den Gewinnern  André Stoeckler, Irina Weber und Jürgen Brügmann. Foto: Schützengilde Ahrensburg

Selbst der Landtagsabgeordnete Tobias von Pein (SPD), der wohl noch in diesem Jahr nach Ahrensburg ziehen wird, sowie der Bürgerkönig und CDU-Stadtverbandsvorsitzende Maik Neubacher waren neugierig, um das Sportschiessen und die dazu gehörigen Sportgeräte auszuprobieren. Neben den angebotenen Wettbewerben und den Vorführungen für Kinder und Erwachsene wurde darüber hinaus auch reichlich vom Probeschießen in den unterschiedlichen Disziplinen Gebrauch gemacht.

Bogenschießen wird 2016 Teil des laufenden Programms

Dabei stieß vor allem das Bogenschießen auf große Resonanz. Die Ahrensburger Schützengilde plant, diese Disziplin im kommenden Jahr in ihr laufendes Programm aufzunehmen und damit insbesondere Kinder und Jugendliche anzusprechen.

Die Resonanz der Besucher war durchweg positiv. Das zeigte sich auch in der zahlreichen Teilnahme an den Wettbewerben, deren Abschluss durch eine Siegerehrung am vergangenen Dienstag ihren Höhepunkt fand. Dabei konnte der erste Preis – ein Jahr kostenfreie Mitgliedschaft ohne Aufnahmegebühr – an Jürgen Brügmann vergeben werden, der zweite und dritte Preis – ein halbes und ein Vierteljahr kostenfreie Mitgliedschaft ging an André Stoeckler und Irina Weber. Bei den Jugendlichen gewann Leonie Schulz den ersten Preis.

Quelle: Schützengilde Ahrensburg

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren