IHK schaltet Online-Portal für die Vollversammlungswahl frei

0

Lübeck (ve/pm). Die Vorbereitung für die Wahlen zur Vollversammlung der IHK zu Lübeck geht in die heiße Phase. Rund zwei Wochen vor Wahlbeginn hat der IHK-Wahlausschuss das Startsignal für das Online-Portal www.ihkwahl-luebeck.de gegeben. Auf der Website können sich die knapp 65.000 wahlberechtigten IHK-Mitgliedsunternehmen mit wenigen Klicks schnell über die 119 Kandidatinnen und Kandidaten sowie das Wahlverfahren informieren.

Wahl der IHK zu Lübeck: Die Liste der Kandidatinnen und Kandidaten als pdf zum Downwload. Grafik: IHK zu Lübeck

Wahl der IHK zu Lübeck: Die Liste der Kandidatinnen und Kandidaten als pdf zum Downwload.
Grafik: IHK zu Lübeck

Jede Kandidatin und jeder Kandidat ist einer entsprechenden Wahlgruppe zugeordnet. Neben allgemeinen Informationen zur Person und zum Unternehmen geben alle Bewerber/innen ein kurzes Statement darüber ab, warum sie für die Vollversammlung für den Zeitraum von 2016 bis 2021 kandidieren. Die meisten Unternehmerpersönlichkeiten geben dieses Statement zudem in einem kurzen Video-Clip ab. So erhalten die Wähler kurze und präzise Informationen als Grundlage für ihre Entscheidung, wo sie am Ende ihr Kreuz setzen. Über aktuelle Ereignisse zur Wahl werden neben der neuen Website auch die Social-Media-Auftritte der IHK auf Twitter und Facebook informieren.

Zur Internetseite der IHK zu Lübeck

Anfang November erhalten alle Mitgliedsunternehmen eine Ausgabe des IHK-Magazins „Wirtschaft zwischen Nord- und Ostsee“ mit einer Sonderbeilage zur Wahl. Auch in dieser Broschüre sind alle Kandidatinnen und Kandidaten mit Fotos, Informationen und dem Statement in ihren Wahlgruppen aufgelistet. Zusätzlich gibt es Informationen zu den Aufgaben und den Erfolgen der IHK zu Lübeck sowie eine Anleitung zum Briefwahlverfahren.

Die Wahl beginnt am Dienstag, 10. November 2015. Bis dahin sollen alle wahlberichtigten Unternehmen ihre Wahlunterlagen per Post erhalten haben. Die Abstimmung dauert nur wenige Minuten, das Porto für den Rückversand trägt die IHK. Am Dienstag, 8. Dezember 2015, endet die Wahl.

Quelle: Ihk zu Lübeck

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren