Vortrag über Dichter Dante und das Inferno

0

Großhansdorf (je/pm). In einem der bedeutendsten Werke der Weltliteratur macht sich der Dichter Dante Alighieri Anfang des 14. Jahrhunderts auf, das Schreckensreich der Hölle zu erkunden. „Die Göttliche Komödie“ ist Thema eines Vortrags der Volkshochschule Ahrensburg am Freitag, 6. November 2015, von 16 bis 17 Uhr im Rosenhof Großhansdorf 2, Hoisdorfer Landstraße 72.

Skulptur des Dichters Dante. Foto: D. Schütz, pixelio.de

Skulptur des Dichters Dante. Foto: D. Schütz, pixelio.de

Im Vortrag des Dozenten Dr. Ekkehard Kloehn werden Dantes Höllenvisionen anhand von Textrezitationen, Erläuterungen und bildlichen Darstellungen lebendig. Dabei geht es immer wieder auch darum, was Dantes Dichtung heute noch bedeuten kann: „Die Göttliche Komödie“ bietet die erschütternde Schau in das Innere von Menschen, die sich in ihre Finsternisse verrannt haben.

Bitte anmelden

Der Vortrag wird von Bildern aus sieben Jahrhunderten begleitet, denn Dantes Werk übte einen großen Einfluss auf die bildende Kunst aus. Maler von Botticelli bis Dali waren immer wieder von Dantes Vorstellungs- und Gestaltungskraft fasziniert und haben sich ihrerseits zu eindrucksvollen Bildern inspirieren lassen.

Der Eintritt kostet drei Euro. Um Anmeldung wird unter der Rufnummer 0 41 02 / 69 90 12 gebeten.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren