Kleines Theater Bargteheide: Komische Weihnachten mit LaLeLu

0

Bargteheide (je/pm). Sie sind schon Stammgäste im Kleinen Theater. Am Donnerstag, 26. November 2015, am Freitag, 27. Nobember 2015, jeweils um 20 Uhr steht die a cappella-Comedy-Gruppe LaLeLu mit ihrem Weihnachtsprogramm auf der Bargteheider Bühne.

Witzig, spritzig: a cappella Comedy mit LaLeLu. Foto: F. Valet

Witzig, spritzig: a cappella Comedy mit LaLeLu. Foto: F. Valet

LaLeLu enthüllt die ganze Wahrheit über das Fest: So richtig besinnlich ist es nur in der Weihnachtsmetzgerei. Reinhard Mey hat schon wieder vergessen, was er singen wollte. Shakira erscheint als Christkind, George Michael erklärt, warum er das ganze Jahr über Angst vor Heiligabend hat, und Drafi Deutscher droht: Morgen kommt der Weihnachtsmann. Was aber, wenn Papa vergessen hat, den Katzenkalender für Oma zu besorgen? Wenn die Kinder sich weigern, Blockflöte zu spielen? Und wie schafft man es, in drei Tagen dreizehn Kilo zuzunehmen?

Comedy und Parodien

Als besondere Perle präsentieren die vier Stimmakrobaten aus Hamburg das Weihnachtsmusical „Kumpel Jesus“ mit Sarah Connor als Maria, Kurt Beck als Josef, Daniel Küblböck als Jesus und Xavier Naidoo als Esel. Und spätestens, wenn der Biker zur Bescherung ruft, Angela Merkel ein selbst gereimtes Adventsgedicht aufsagt und ein finnischer Engel den Nikolaus verführt, wissen wir: Weihnachten mit LaLeLu – das ist immer etwas ganz Besonderes.

LaLeLu besteht aus: Sanna Nyman, internationales Multitalent: Sie ist dort aufgewachsen, wo der Weihnachtsmann herkommt – in Finnland! Die große Brünette mit der Fünf-Oktaven-Stimme lässt die Herzen aller Männer schmelzen. Das geigespielende Intonationswunder absolvierte die Hamburger stage school und singt seit Februar 2008 bei LaLeLu.

Jan Melzer, die Allroundstimme: Er ist Mick Jagger, Karel Gott und Udo Lindenberg in einer Person. Sein plattdeutscher Elvis ist legendär, seine Frisurenvariationen unerschöpflich.

Frank Valet, seit 2012 bei LaLeLu, ist wohl der einzige Opern-Bariton, der eine ergreifende Pop-Stimme besitzt, eigene Musicals schreibt und virtuos Schlagzeug spielt. Neben zahlreichen Opern-, Musical- und Theaterengagements war er Bühnenpartner von Christian von Richthofen bei „Auto Auto“.

Tobias Hanf, der Parodist: Vom Kaiser Franz bis zur Kanzlerin – er parodiert zehn Promis in fünf Minuten. Seine Opernstimme lässt den Saal erbeben. Sein russischer Bass bildet das Fundament des Quartetts. Doch er kann auch Heino oder Johnny Cash.

Nur noch Restkarten für Freitag, 27. November

Der Eintritt kostet 24 Euro, ermäßigt 22 Euro. Der Kartenverkauf und Reservierungen läuft über KM Kulturmanagement im Kleinen Theater Bargteheide. Bürozeiten: Montags und freitags von 9.30 bis 13 Uhr, mittwochs von 15 bis 18 Uhr, sonnabends von 10 bis 12 Uhr unter der Telefonnummer 0 45 32 / 54 40 oder unter reservierung@kleines-theater-bargteheide.de

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren