Vortrag im Haus der Natur: Elektromobilität – Fahrspaß und Umweltschutz?

0

Ahrensburg (je/pm). Ist die Begeisterung vorüber oder geht es weiter voran mit der Elektromobilität? Nützen E-Autos überhaupt der Umwelt oder werden die Emissionen nur zum nächsten Kohlekraftwerk verlagert? Wie schaut es mit der Reichweitenangst aus? Muss man im Winter frieren? Wie fährt es sich mit Strom ausschließlich aus erneuerbaren Energien? Haben wir überhaupt genug Strom für eine Million Elektroautos? Am Donnerstag, 12. November 2015, um 19.30 Uhr berichtet Reinhard Schmidt-Moser im Haus der Natur über Hintergründe und Erfahrungen aus über zwei Jahren und über 35.000 km Fahrpraxis mit dem eigenen Elektroauto.

Das Elektroauto steht im Mittelpunkt des Vortrags. Foto: Verein Jordsand

Das Elektroauto steht im Mittelpunkt des Vortrags. Foto: Verein Jordsand

Bis einschließlich Donnerstag, 25. Februar 2016, werden im Haus der Natur des Vereins Jordsand, Bornkampsweg 35, jeweils donnerstags um 19:30 Uhr Vorträge rund um Natur und Naturschutz gehalten. Der Eintritt ist frei. Der Verein Jordsand bittet um eine Spende.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren