Landesmeisterschaft in Kiel: ATSV Schwimmer in Top Form

0

Ahrensburg (je/pm). Neun Tage im Trainingslager in Nordheim, in der Nähe von Göttingen, waren nicht umsonst. Die Schwimmer des Ahrensburger Turn- und Sportvereins trainierten dort auf einer 50 Meter Bahn für ihre Teilnahme an den Landesmeisterschaften in Kiel. Dort präsentierten sie sich jetzt in Bestform.

Die Schwimmer des ATSV erbrachten großartige Leistungen bei den Landesmeisterschaften. Foto: ATSV

Die Schwimmer des ATSV erbrachten großartige Leistungen bei den Landesmeisterschaften. Foto: ATSV

„Die ganze Mannschaft war sehr motiviert. Schon in der Woche vor dem Wettkampf merkte man, dass alle gut drauf waren und endlich wissen wollten, was sie erreichen können“, berichtet Janine Peterson.

Landesmeisterschaften in Kiel

Alec Herre, Cornelius Jahn, Mareike Jürs, Fabian Pieper, Lennert und Leonie Sievers, Mika David Skelte, Torge von der Geest und Selin Wendt schwammen alle ihre persönlichen Bestzeiten auf der 25 Meter Bahn. Lennert Sievers holte sich noch in 200 Meter und 100 Meter Schmetterling den Vereinsrekord.

In der Unischwimmhalle traten 170 weibliche und 168 männliche Schwimmer gegeneinander an. In den Jahrgangswertungen erzielten Cornelius Jahn, Jahrgang 2003, und Mika David Skelte, Jahrgang 2002, jeweils in 100 Meter Rücken den dritten Platz.

Bei den offenen Klassen schwimmt jeder gegen jeden. Dort erzielte Lennert Sievers den sechsten Platz. Die männliche Ahrensburger Staffel schaffte es auf Platz acht.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren