Unfall im Wulfsdorfer Weg: Eine Frau wurde verletzt

0

Ahrensburg (sam). Bei einem Autounfall am Sonnabend Abend im Wulfsdorfer Weg wurde eine Frau verletzt. Eines der Fahrzeuge wurde von der Wucht des Aufpralls auf den Radweg geschleudert.

Eine Ahrensburgerin, die gegen 19.30 Uhr mit ihrem Hyundai Tucson auf der Rantzau Straße in Richtung U-Bahn West unterwegs war, übersah an der Kreuzung Wulfsdorfer Weg einen VW Passat, der in Richtung der Selma-Lagerlöf-Schule fuhr. Beide Autos prallten zusammen.

Der Zusammenstoß war so stark, dass der Passat sich um 180 Grad drehte und erst auf dem Radweg der Gegenfahrbahn zum Stehen kam. Die Fahrerin des Passat, eine Frau aus Bad Oldesloe, erlitt dabei laut Auskunft der Polizei einen Schock und wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren