Kind schwer verletzt: Fahrradlenker bohrte sich in Oberschenkel

0

Bargteheide (ve/ots). Ein Junge ist am Dienstag Nachmittag in der Schloßstraße in Bargteheide allein mit seinem Fahrrad gestürzt. Er trug dabei schwere Verletzungen davon. Der Fahrradlenker bohrte sich in seinen Oberschenkel.

Der 11-jährige fuhr gegen 16.30 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Fußweg in der Schloßstraße und wollte offenbar von dort aus hinunter auf die Fahrbahn fahren. Am Bordstein stürzte er plötzlich und fiel mitsamt Fahrrad auf die Fahrbahn. Die Lenkerstange seines Rades bohrte sich durch den Sturz zentimeterweit in seinen Oberschenkel. Der Junge war noch bedingt ansprechbar.

Passanten  fanden den Verletzten und leisteten Erste Hilfe, die Feuerwehr wurde gerufen. Sie musste den Lenker und Teile der Bremsanlage vom Fahrrad abmontieren, damit sie später im Krankenhaus entfernt werden konnten. Er wurde anschließend mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Derzeit ist noch nichts Neues zum Gesundheitszustand des Jungen bekannt.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren