Vinothek im Souterrain: Begleiter zu den Festtagsgerichten gesucht?

0
image_pdfimage_print

Anzeige

Ahrensburg. Die Adventszeit und Weihnachten ist die Zeit des Genusses. Doch der Genuss will seine guten Begleiter haben – zum Beispiel einen guten Wein. Nehmen Sie die Gelegenheit wahr und probieren Sie besten Weine in der Vinothek im Souterrain bei einer besonderen Verköstigung – der Gala Adventsweinprobe.

Die Vinothek im Souterrain.

Die Vinothek im Souterrain.

Zum ersten Adventswochenende, also Freitag und Sonnabend, 4. und 5. Dezember 2015, jeweils von 12 bis 20 Uhr lädt Inhaber Gustav Piork in seine Vinothek im Souterrain. Erlesene Weine, tief aromatische Portweine und feine Spirituosen dürfen probiert werden. Der richtige Begleiter und die feingeistige Krönung der Festtagsgerichte lassen sich in dem großen Sortiment garantiert finden.

Mehr als 150 Weinsorten sind in der Vinothek vorrätig

Mehr als 150 Sorten sind in der Vinothek regelmäßig vorrätig, so ist für jeden Geschmack, Geldbeutel und Anlass etwas dabei. Gustav Piork, Inhaber der Vinothek: „Dabei achten wir auf eine qualitativ hochwertige Mischung aus nationalen und internationalen Erzeugern und eine fachkundige Beratung.“ Das müssen nicht nur alteingesessene Könner sein, auch Jungwinzer haben in der Vinothek ihre Chance: „Wir setzen uns dafür ein, auch neuen Weinkreationen eine Plattform zu bieten. Mehrfache Auszeichnungen unserer Vinothek in führenden Fachzeitschriften (Gault Millau, Feinschmecker, Vinum) bestätigen unsere Philosophie.“

Wein ist mehr, als ein gutes Getränk – Wein ist Lebensphilosophie, findet Gustav Piork: „Mir ist es ein Herzensanliegen, den Wein als Naturprodukt anzusehen und ihn wirklich als ein Geschenk zu betrachten – und Geschenke sollten doch stets gewürdigt werden. Dazu gehören naturnaher Anbau, eine faire Produktion und eine hochwertige Qualität. Denn sicher ist: Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken!“

Winzer-Weine günstig wie beim Winzer

Übrigens: Durch die gute Zusammenarbeit zwischen der Vinothek und den Weingütern ist diese außergewöhnliche Preisgestaltung möglich geworden. Jede Flasche Wein eines Weingutes kostet jetzt in Ahrensburg nur einen Euro mehr als vor Ort beim Weingut selber. Welche Winzer das sind, das ist auf der Internetseite der Vinothek zu lesen unter www.vinothek-piork.de.

„Die Weine des Jahrganges 2014 präsentieren sich reintönig und präzise und glänzen mit fein eingebundener Säure“, beschreibt es Gustav Piork. „Probieren Sie diese Weine täglich zu den Öffnungszeiten der Vinothek oder bei der Herbstverköstigung in der Vinothek.“ Alle Weine, auch des Flagschiffe des deutschen Weinbaus – außer „Große Gewächsen“ – dürfen verkostet werden.

Vinothek im Souterrain
Gustav Piork
Waldemar Bonsels Weg 150
22926 Ahrensburg

Telefon: 04102 / 30401

Mail: info@vinothek-piork.de
Internet: www.vinothek-piork.de

Kommentieren