Music Storm Gewinner in Trittau: Tramper im Lichtermeer

0

Trittau (je/pm). Am Donnerstag, 10. Dezember 2015, kommt das Folk Pop Duo Tramper für ein Konzert in die Alte Wassermühle in Trittau. Unter dem Motto „Musik im Lichtermeer“ tauchen die Music Storm Gewinner den Veranstaltungsort in Licht und Ton aus Cello und Gitarre.

Gitarre und Cello: Die Music Storm Gewinner Tramper demnächst in Trittau. Foto: A. Weisskeller

Gitarre und Cello: Die Music Storm Gewinner Tramper demnächst in Trittau. Foto: A. Weisskeller

Im März 2015 gab das Duo in Großensee ein ausverkauftes Konzert. Das Publikum war begeistert. Für den Sänger und Gitarristen Andre Weiskeller war es ein Heimspiel. In Reinbek geboren wuchs der Musiker in Großensee auf und besuchte bis 2005 das Gymnasium in Trittau. Nach dem Wehrdienst studierte er in Magdeburg. Nach dem Masterabschluss kehrte der Multi­-Instrumentalist in seine Heimat zurück. „Ich möchte mich bei meiner Heimat revanchieren. Die Region hat mir in meiner Kindheit viel gegeben und dafür bin ich dankbar“, so Frontmann Andre Weiskeller.

„Grün“

Das neue Album „Grün“ wurde im Juli 2015 im Molotow Club vorgestellt. Andre Weiskeller hofft, dass es auch in Trittau so viel Anklang findet wie auf der Reeperbahn. Im Frühjahr und beim Album Release wurde Tramper noch von der Violinistin Ida Luzie Phillip begleitet. „Musikalisch hat es zwischen uns sehr gut gepasst“, beschreibt Weiskeller die gemeinsame Zeit, „doch leider hatten wir unterschiedliche Vorstellungen von unserer beider Lebensweg und in der Zusammenarbeit.“

In Zukunft bleibt das Projekt so erhalten, wie es ursprünglich gedacht war: Ein Zusammenschluss von Musikern um Frontmann Andre Weiskeller. „Egal, ob solo oder im Duo auf einer kleinen Bühne oder in größerem Rahmen auf einem Festival, die Besetzung soll flexibel mit unterschiedlichen Gast­solisten an den jeweiligen Auftrittsrahmen anpassbar sein“, erläutert der Bandleader das Tramper-­Konzept.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren