Bildervortrag: Von Deutschland nach Australien

0

Ahrensburg (je/pm). Im Rahmen der Vortragsreihe „Kreis der Bürger – Wissenswertes aus aller Welt“ der Volkshochschule und des Peter-Rantzau-Hauses steht am Montag, 14. Dezember 2015, um 15 Uhr der Bildvortrag „Familie in der Fremde – Von Deutschland nach Australien“ von Gerhard K. Stuhr auf dem Programm.

Auswandern nach Australien - Traum vieler Deutscher. Foto: M. Jäger, pixelio.de

Auswandern nach Australien – Traum vieler Deutscher. Foto: M. Jäger, pixelio.de

Von der Hoffnung, in der Ferne das Glück zu finden, träumen viele Menschen. Der Vortrag ist ein persönlicher Blick auf eine einzelne Lebenswirklichkeit: 1952, von Hamburg nach Australien auszuwandern, war ein mutiger Entschluss verbunden mit vielen Unwegsamkeiten, die wir uns im Zeitalter der Mobilität und Digitalisierung nicht mehr vorstellen können. So erzählt dieser Bildervortrag auch von einem zeitgeschichtlichen Bogen: Von der neu gegründeten Bundesrepublik Deutschland führt die Reise für den jungen Wilhelm Wegner ins Unbekannte, in einen anderen Kultur- und Klimaraum, ohne Sprachkenntnisse, ohne menschliche Kontakte fort in eine neue Welt und in den fünften Kontinent. Von Deutschland nach „Down under“ – erzählt wird eine Lebensgeschichte mit ihren vielfältigen Herausforderungen

Eintritt und Fahrdienst

Mit diesem Vortrag  beginnt das Wintersemester im Peter-Rantzau-Haus. Die Eintritt beträgt drei Euro und beinhaltet eine Tasse Kaffee vor Beginn des Vortrags ab 14.30 Uhr. Der Fahrdienst des Peter-Rantzau-Hauses kann in Anspruch genommen werden. Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 21 15 15.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren