eService der Agentur für Arbeit: Arbeitslosengeld online beantragen

0

Bad Oldesloe (ve/pm). Was bei der Steuererklärung längst üblich ist, gilt jetzt auch für das Arbeitslosengeld: Man kann es bequem von zuhause beantragen. Und wie geht das?

Unter www.arbeitsagentur.de bietet die Agentur für Arbeit im Bereich „eService“ immer mehr online-Angebote. Sie zu nutzen, spart Zeit und Wege. So können Anträge auf Arbeitslosengeld online ausgefüllt und übersandt werden, Ortsabwesenheiten beantragt oder Veränderungen – wie zum Beispiel eine geänderte Kontonummer oder die Aufnahme einer Beschäftigung – mitgeteilt werden.

Eine persönliche Arbeitslosmeldung muss weiterhin erfolgen, sie ist weiterhin eine Voraussetzung für den Bezug von Arbeitslosengeld. Aber der Antrag auf Arbeitslosengeld kann online ausgefüllt und übersandt werden. „Wer unseren eService nutzt, spart Zeit. Der Antrag auf Arbeitslosengeld kann nach der persönlichen Arbeitslosmeldung bequem und in Ruhe zu Hause online ausgefüllt werden“, erklärt Dr. Heike Grote-Seifert, Chefin der Agentur für Arbeit Bad Oldesloe. „Eine Ausfüllhilfe erleichtert die Angaben und bei Fragen helfen Experten am Telefon weiter. Mit dem elektronischen Versand erreicht der Antrag direkt den zuständigen Bearbeiter, was uns eine schnellere Bearbeitung ermöglicht.“

Natürlich kann der Antrag auch für die eigenen Unterlagen ausgedruckt oder gespeichert werden.

Weiter können über den eService der Arbeitsagentur Veränderungen auf elektronischen Weg mitgeteilt werden, wie zum Beispiel eine neue Kontonummer, eine neue Anschrift oder die Aufnahme einer Beschäftigung.

Beitragsbild: Klaus-Uwe Gerhardt / pixelio.de

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren