Experimentierreise in der Stadtbücherei: Eine letzte Reise zum Thema Physik

0

Ahrensburg (ve/pm). Wer Lust hat, die Geheimnisse der Farben zu ergründen und wissen will, warum die Biene Maja schwarz-gelb und nicht etwa schwarz-blau geringelt ist, der ist am 12. Dezember 2015 von 11 Uhr bis 12.30 Uhr ganz herzlich in die Ahrensburger Stadtbücherei eingeladen. Dann geht es ein letztes Mal auf Experimentierreise in die Welt der Physik. Diesmal führt die Geschichte der Biene Maja in die Welt der Farben und des Farbsehens.

Dr. Barbara Kranz-Zwerger bei ihrer Mitmachlesung zu "Jim Knopf" in der Stadtbücherei. Foto: Dr. J. Kranz

Dr. Barbara Kranz-Zwerger bei ihrer Mitmachlesung zu „Jim Knopf“ in der Stadtbücherei. Foto: Dr. J. Kranz

Diese Wissenschaftsshows, die von den Stadtwerken Ahrensburg ermöglicht werden, gelten bereits als Geheimtipp. Nicht nur Kinder, auch Erwachsene sind begeistert. Dr. Barbara Kranz-Zwerger ist mit sehr viel persönlichem Engagement dabei und stellt mit vielen Assistenten aus dem Publikum Experimente vor. Geforscht wird immer zu einem ganz bestimmten Themenbereich, der von der Geschichte vorgegeben ist und von dem aus dann in die Breite gegangen und ganz viel über den Tellerrand geguckt wird. Wichtig sind dabei das Erkennen von Parallelen und Beziehungen zwischen einzelnen Dingen und das Darstellen von komplexen Themen mit einfachen, alltäglichen Mitteln.
In einem extra Raum ist ein kleines Science Center aufgebaut, in dem anschließend noch selbst geforscht werden kann. Der Eintritt ist frei. Da die Plätze begrenzt sind, wird um vorherige Anmeldung in der Stadtbücherei unter der Telefonnummer 04102 / 77 171 gebeten.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren